Lässt sich PLA mit Sekundenkleber verkleben?

Dr. Nozzle sagt:

Ja, PLA lässt sich mit PLA verkleben. Dafür sollte aber ein Aktivator genutzt werden. Außerdem können weiße Flecken entstehen, was nur zu beachten ist, wenn die verklebten Stellen sich im sichtbaren Bereich befinden.

Einige Makers schwören beim Verkleben von PLA-Teilen auch auf die Kombination aus Sekundenkleber und Aceton. Dabei sollte allerdings auf geeignetes PLA geachtet werden, denn  nicht jedes PLA-Filament eignet sich in Kombination mit Aceton. Hier hilft kurzes Testen an einem Testobjekt, ob das PLA beim Auftragen von Aceton leicht angelöst wird. Eine Übersicht empfehlenswerter PLA-Filamente finden Sie hier.

Sehr gut für das Verkleben von PLA-Teilen eignet sich auch die Verwendung von 2-Komponentenkleber. 2-Komponentenkleber wird oft nur in größeren Mengen angeboten, daher sollte der Maker abwägen, ob sich das Öffnen einer 2K-Tube für die zu bearbeitende Stellen lohnt. 2K-Kleber gibt es heute allerdings auch schon in kleinen, wiederverschließbaren Tuben, die daher bei Häufigen Verkleben von PLA-Teilen in jeder Maker-Werkstatt zu finden sein sollten (hier ab 7,00 €).

Haftvermittler: Auch finden sich immer mehr Haftvermittler für PLA, ABS und weitere Filament-Arten auf dem Markt. Hier gilt es die Erfahrungen andere Nutzer zu recherchieren, da die Kosten solcher Lösungen doch deutlich über den zuvor vorgestellten Methoden liegen.

Sale
APRINTAPRO Haftvermittler PrintaFix Basic 100ml
3 Bewertungen
APRINTAPRO Haftvermittler PrintaFix Basic 100ml
  • Einfache Anwendung
  • Haft-Spray für 3D Drucker für PLA, ABS und noch viele weitere Materialien
  • Für beheizte und unbeheizte Druckplatten
Doktor Nozzle

War Dr. Nozzles Antwort hilfreich?

0 0

Ein Gedanke zu „Lässt sich PLA mit Sekundenkleber verkleben?“

  1. Ja das mag ja alles stimmen und auch recht brauchbar sein.
    Allerdings gibt es einen noch besseren Kleber für PLA. Und zwar bietet die Fa. Marley einen sogenannten „Spezialkleber “ an den man im Baumarkt für das Verkleben von Kunststoff- Dachrinnen erhält. Den gibt es in Tuben mit 100 Gramm Inhalt.
    Das Kleben geht sehr einfach und ohne irgendwelche Hilfsmittel von statten, dauert aber ca 10 bis 15 Minuten bis die Verkelbeung auch hält. Nach ca 2 Stunden ist alles bombenfest verklebt und kann auch nicht mehr gelöst werden.
    Soweit mein Kommentar hierzu!
    LG G.F.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Anzeige