Wie stabil ist PLA-Filament?

Dr. Nozzle sagt:

PLA-Filament ist ein stabiler Kunststoff der von FDM-3D-Druckern verarbeitet werden kann. Er wird in den meisten Fällen als Filament auf einer Spule aufgerollt in den 3D-Drucker eingespannt, vom Extruder eingezogen, geschmolzen und stufenweise zu einem fertigen Objekt vom 3D-Drucker verarbeitet. Unter den Filamenten, zu denen auf ABS, PETG, HIPS, TPU und viele weitere Kunststoffarten zählen ist PLA das am wenigsten stabile 3D-Druck-Material. Das bedeutet keineswegs dass mit PLA gedruckte Objekte bereits bei etwas stärkeren Berührungen zerbrechen, dann hätte sich PLA wohl auch nie im 3D-Druck durchgesetzt. Vielmehr ist PLA im Vergleich zu dem am zweit gängigsten Material ABS schlichtweg weniger stabil und kann bei robuster Anwendung der 3D-gedruckten Objekt zerbrechen.

Eine dekorative Vase mit PLA zu drucken ist absolut kein Problem, da sie nur weniger Berührungen ausgesetzt sein dürfte. Dagegen sollte ein Kinderspielzeug oder praktischer Gegenstand mit intensiver Benutzung (z.B. GoPro-Halterung für das Fahrrad oder vergleichbar) doch lieber auf ABS zurückgegriffen werden, was unbedingt bei der Auswahl der richtigen 3D-Druckers beachtet werden sollte, da nicht alle Desktop-3D-Drucker das Drucken mit ABS unterstützen.

Achten Sie also beim 3D-Drucker-Kauf auf die maximal mögliche Schmelztemperatur und ob der 3D-Drucker über ein Heizbett verfügt. Für PLA reicht eine Schmelztemperatur von 160 – 220 Grad Celsius aus. Ein Heizbett ist nicht zwingend notwendig. Bei ABS hingegen schon.

Aufgrund der einfacheren Handhabung von PLA und den Unterschieden zu ABS in der Verarbeitung ist PLA zwar vergleichsweise nicht besonders stabil, reicht aber in 80% aller Hobby-Projekte aus, ist umweltfreundlicher als andere 3D-Druck-Materialien und auf der 1 Kilogramm Filament-Rolle bereits ab 20 Euro in guter Qualität erhältlich.

» Mehr über PLA-Filament und eine Übersicht aller 3D-Druck-Materialien bietet unsere große Übersicht.

Doktor Nozzle

War Dr. Nozzles Antwort hilfreich?

Du hast bereits abgestimmt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Anzeige