:

3DION: Print Cocktail meets Rapid.Tech und FabCon 3.D

Logo 3DION3DION, die neue Brancheninitiative für 3D-Druck, startet am 14. Mai in der Glashalle des Erfurter Messegeländes auf dem Print Cocktail (14. und 15. Mai), parallel zu den 3D-Druckmessen Rapid.Tech und FabCon 3.D. In diesem Artikel stellen wir das Event und die neue Initiative vor. Außerdem erhalten die Leser von 3D-grenzenlos kostenlosen Eintritt für den Print Cocktail, die Messe Rapid.Tech und FabCon 3.D.

Kostenfreier Eintritt für 3D-Grenzenlos-Leser Registrierte Kunden von Burghold & Frech, Börner Systeme für Werbetechnik und Leser von Deutscher Drucker/print.de und 3D-Grenzenlos erhalten eine kostenfreie Eintrittskarte – Diese Eintrittskarte gilt auch für die parallel stattfindenden 3D-Druck-Messen Rapid.Tech und FabCon 3.D. Hier geht’s zur Anmeldung.

Hinweis zu den Öffnungszeiten: Mittwoch, 14.05.2014 von 10:00 bis 17:00 Uhr und Donnerstag, 15.05.2014 von 09:00 bis 17:00 Uhr.

Ausgabe von 3DION-Pins und Einladung zum Cocktail von Shakeria: Die 3DION-Pins sind das Erkennungszeichen der Mitglieder und Freunde von 3DION. Zum Start bei Erfurter Print Cocktail, Rapid.Tech und FabCon 3.D bekommt jeder Träger dieser PIN’s einen kostenfreien Cocktail der Cocktailspezialisten Shakeria. Zur Anmeldung geht’s hier entlang.

Informationen zu 3DION

Foto Thomas Meurers und Sheldon Nazaré.
3DION: Die Repräsentanten Thomas Meurers und Sheldon Nazaré.

Die Initiative wurde ins Leben gerufen, um der stetig wachsenden Zahl von interessierten Menschen, die aus unterschiedlichen Branchen kommen, die VISION des dreidimensionalen Drucks – bisher als Rapid Prototyping, Rapid Manufacturing und Rapid Tooling oder Generative Fertigung bekannt – zu helfen.

3DION bietet Informationen, direkt und ohne zeitaufwändiges Suchen, sprich: Wie ist die Anwendung, welches ist das erwünschte Ergebnis?

Die Vorgehensweise ist die präzise NAVIGATION durch den Informationsdschungel, also durch den Überfluss an unfiltrierter Information und begleitend, MODERATION zwischen den traditionellen und neuen oder anderen Welten.

3DION besteht aus einem Team von herstellerneutralen Netzwerkern, die eine Brücke bauen zu neuen und anderen Märkten, um beratend neue sowie ergänzende und erweiternde Geschäftsfelder und Geschäftsmodelle aufzuzeigen.

3DION spricht dabei alle an, die sich mit dem Thema 3D-Druck befassen. Dazu gehören Druckereien, Dienstleister, Fertigungsingenieure, Techniker, Werkzeugbauer, Modellbauer, Architekten, Bestatter, Dentallabore, Designer und Optiker, die Werbemittelindustrie sowie Bastler, Studenten und Schüler und viele mehr.

3DION bedient somit gleichermaßen Hersteller, Dienstleister, Händler und Anwender und bietet unter anderem Schulungen, kostenfreie Informationsveranstaltungen, Beratungsdienstleistungen im B2B- und B2C-Bereich sowie die 3DION-Webseite und Social Media- Aktivitäten. Business-Mitglieder haben darüber hinaus z.B. die Möglichkeit Messeteilnahmen auf 3DION­ Gemeinschaftsständen zu realisieren.

Die Initiative dient all denen, die die Vernetzung suchen und 3DION nutzen wollen und freut sich auf zahlreiche Interessenten, Mitglieder und Partner aus der 2D- und 3D-Druckwelt.

Kontakt und Infos: http://www.3dion.org 

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.