News zum Thema

24. bis 26. September 2019:

Fachmesse EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING der Messe Augsburg informiert über Chancen und Perspektiven der additiven Fertigung

11. Mai 2019
EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING

Vom 24. bis 26. September 2019 findet die EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING der Messe Augsburg statt. Dabei wird die additive Fertigung für Besucher von allen Seiten beleuchtet und die Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen mit der additiven Fertigung aufgezeigt. Shuttlebusse bringen die Besucher zu ansässigen Unternehmen, die bereits 3D-Druck erfolgreich in ihre Wertschöpfungskette integriert haben.

Schneller und günstiger produzieren:

Polaris setzt auf 3D-Drucker bei der Optimierung seiner Montagewerkzeuge für seine Powersport-Fahrzeuge

10. Mai 2019
Motorradbauteil aus dem 3D-Drucker

Das auf Powersport-Fahrzeuge spezialisierte US-Unternehmen Polaris aus den USA setzt für die Herstellung seiner individuellen Montagewerkzeuge auf die Unterstützung der FDM-3D-Drucktechnologie. Zum Einsatz kommt ein F370 3D-Drucker von Stratasys, der zu schnelleren Produktionszeiten und geringeren Produktionskosten bei Polaris geführt hat.

Projekt abgeschlossen:

Pilotanlage aus dem Projekt NextGenAM mit Schwerpunkt auf Metall-3D-Druck zeigt Senkung der Produktionskosten um bis zu 50%

8. Mai 2019
Ausstattung in der Produktionsanlage

Vor gut zwei Jahren haben sich die Unternehmen AEROTEC, EOS und Daimler mit dem Projekt „NextGenAM“ zusammengeschlossen, um das große Potenzial von automatisierten Anlagen für die Herstellung von industriellen Ersatz- und Serienbauteile mit dem Metall-3D-Druckverfahren aufzuzeigen. Jetzt gilt das Projekt als abgeschlossen. Es zeigte sich, dass mit der additiven Fertigungsanlage die Kosten um bis zu 50% reduziert werden konnten.

Interesse an additiver Fertigung:

IBM reichte Patent zum einfacheren Lösen von Objekten aus dem 3D-Drucker ein

29. April 2019
Technische Zeichnung 3D-Drucker Druckbett

Das US-amerikanische IT- und Beratungsunternehmen IBM zeigte erneut Interesse an der additiven Fertigung und reichte ein Patent für den FFF-3D-Druck ein. Im Kern geht es dabei um das Lösen von Objekten vom Druckbett, mit dem Ziel, 3D-Drucker zu entwickeln, die noch mehr unterschiedliche 3D-Druckermaterialien verarbeiten können.

Spendenbereitschaft einer Gemeinschaftspraxis:

Jugendhaus „Zweite Heimat“ erhält 3D-Drucker

18. April 2019
3D-Drucker Ultimaker

Das Jugendhaus „Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen nahe Koblenz (Rheinland-Pfalz) hat dank der großzügigen Spende einer regionalen Zahnarztpraxis jetzt einen 3D-Drucker erhalten. Der 3D-Druck ist bereits in jungen Jahren von großem Nutzen. Kinder werden so sehr früh mit einer Zukunftstechnologie vertraut, die aktuellen Marktforschungen zufolge einmal unsere industrielle Zukunft prägen wird.

Initiative "Berliner Schulpate":

Lynar-Grundschule in Berlin Spandau erhält 3D-Drucker

17. April 2019
Lynar-Grundschule Eingang

Die Lynar-Grundschule in Berlin Spandau erhält dank der Initiative „Berliner Schulpate“ einen 3D-Drucker. Da die Digitalisierung viele Branchen verändert, ist es hilfreich, sich sehr früh mit der neuen Technologie vertraut zu machen. Die Berliner Lynar-Grundschule zeigt damit gemeinsam mit der Berliner Schulpaten gemeinnützige GmbH wie es richtig laufen kann.

Erweiterung des Leistungsangebots:

3D Systems eröffnet Zentrum für hochentwickelte additive Fertigungstechnologien in Pinerolo, Italien

15. April 2019
Innenansicht einer Anlage

3D Systems hat im italienischen Pinerolo eine erweiterte Additive Fertigungsanlage eröffnet. Diese wird als On Demand-Fertigungsanlage eingesetzt und dient als Zentrum für die Fertigung von Prototypen. In der modernen Fertigungsanlage in Pinerolo kommen 3D-Drucker unter anderem mit den 3D-Drucktechnologien SLA, SLS und DLP zum Einsatz. 3D Systems sichert sich so mehr Kapazitäten, um der Kundennachfrage gerecht zu werden und seine Marktanteile auszubauen.

Neuheiten aus Dental- und Orthopädiebereich:

Rapid.Tech & FabCon 3.D startet 2019 neues Forum zu 3D-Druck in der Medizin-, Zahn- & Orthopädietechnik

Xjet Keramikprodukte

Im Juni 2019 findet im thüringischen Erfurt die Rapid.Tech + FabCon 3.D statt. Am ersten Messetag wird es ein neues Forum Medizin-, Zahn- & Orthopädietechnik geben, welches die Anwendungsmöglichkeiten der 3D-Drucktechnologie für medizinische Bereiche beleuchtet. Namhafte Unternehmen und Referenten stellen wir hier Lösungen vor. Wir geben einen ersten Einblick in das Programm.

Nächster großer Schritt:

Der US-Hersteller für 3D-gedruckte Raketen Relativity unterzeichnet einen Vertrag mit Telesat über den Start von LEO-Satelliten

10. April 2019
Relativity setzt auf 3D-Druck

Der US-amerikanische Hersteller für Raketen Relativity, mit Schwerpunkt auf Zukunftstechnologien wie 3D-Druck, Künstliche Intelligenz und Robotik, hat den nächsten großen Schritt gemacht, seine Raketen ins Weltall zu bekommen und einen Vertrag mit dem Satellitenbetreiber Telesat über den Start von LEO-Satelliten, abgeschlossen.

Starkes Wachstum bei 3D-Drucker-Verkäufen:

3D-Drucker-Hersteller voxeljet meldet 12% Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2018

9. April 2019
Voxeljet VX2000

Der an der Börse notierte Hersteller für industrielle 3D-Drucker voxeljet AG hat seine Geschäftszahlen für das Jahr 2018 präsentiert. In dem Geschäftsjahr konnte das Unternehmen seine 3D-Drucker-Umsätze um 12 % steigern und unterstreicht damit die wachsende Nachfrage nach industriellen 3D-Druckmaschinen. Besonders ein Quartal zeigte sich für die Erfolgszahlen verantwortlich. Alle Zahlen im Detail.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige