Anzeige
Testbericht:

Creality HALOT-SKY CL-89 Review – Schnell, hochauflösend und macht Spaß!

Creality HALOT-SKY Review und Test: Mit dem HALOT-SKY hat Creality im Zuge der Feierlichkeiten seines 7-jährigen Bestehens im April dieses Jahres den neuesten 3D-Drucker seiner HALOT-Serie angekündigt. Wir hatten wir große Ehre das Gerät mit 4K-Auflösung schon weit vor Markteinführung testen und bewerten zu können und damit Mithelfen, den MSLA-3D-Drucker zu verbessern. Jetzt, im August dieses Jahres, ist der Creality HALOT-SKY endlich auf dem Markt verfügbar und wir stellen die Ergebnisse unserer Eindrücke im nachfolgendem Review und Testbericht einmal genauer vor. Soviel vorweg: Der HALOT-SKY CL-89 hat uns richtig Spaß gemacht und bringt den SLA-LCD-3D-Drucker im Low-Cost-Segment auf einen neuen Level.

LCD-Harz-3D-Drucker HALOT-SKY
Der 3D-Drucker HALOT-SKY (im Bild) von Creality druckt Objekte bis zu einer Größe von 192 x 120 x 220 mm (Bild © Creality).

Das Unternehmen Creality hat im April 2021 gleich drei neue 3D-Drucker präsentiert, um sein 7-jähriges Bestehen zu feiern. Unter den neu vorgestellten 3D-Druckern lässt sich auch ein neuer Harz-3D-Drucker vorfinden – der HALOT-SKY CL-89. Dieser SLA-LCD-3D-Drucker verfügt im Gegensatz zu vielen anderen Maschinen ähnlicher Bauart über eine sehr hohe Druckpräzion und kann auch über die Creality Cloud App ferngesteuert werden. Neben einem Bauvolumen von 192 x 120 x 220 mm verfügt der Resin-3D-Drucker über einige tolle Features, die in dem vorliegenden Test etwas genauer präsentiert werden.

Mit dem HALOT-SKY CL-89 Harz-3D-Drucker startet Creality eine neue Flagship-Generation und verspricht mit dieser Ankündigung sehr viel. Der HALOT-SKY wurde um einige Upgrades und verbesserte Hardware aufgefrischt. Auf der Webseite von Creality wurde eine doppelte Z-Achse und eine 120-W-Leistung der LEDs angekündigt. Außerdem soll auch das Slicing schneller und einfacher sein. Mit diesen und anderen Details werden wir uns in diesem Testbericht beschäftigen.

Über den Hersteller: Hinter dem HALOT-SKY steht der bekannte chinesische 3D-Drucker-Hersteller Creality. Das Unternehmen Shenzhen Creality 3D Technology Co., Ltd. wurde im Jahr 2014 gegründet und fokussiert sich seither auf Forschung, Design und Fertigung von 3D-Druck-Produkten sowie 3D-Druckern. Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Creality besteht aus qualifizierten Ingenieuren und professionellen Forschern, die ständig nach einer hervorragenden Benutzererfahrung und kreativen Funktionen streben. Die Forschung und Entwicklung von Creality im 3D-Druck-Bereich umfassen Harz-3D-Drucker, FDM-3D-Drucker, 3D-Scanner, 3D-Druckerfilamente, Harz sowie 3D-gedruckte Roboter und Drohnen, die der STEAM-Ausbildung unter die Arme greifen.

Die Creality Fabrik ist nach ISO und BSCI zertifiziert, während alle Produkte von Creality nach FCC-, CE- und ROHS-Standards zertifiziert sind. Die Produktionskapazität übersteigt 1 Million Einheiten pro Jahr, die auf einer 50.000 Quadratmeter großen Fläche hergestellt werden. Die Produkte von Creality werden in mehr als 100 Länder exportiert, einschließlich in die USA, Russland, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Australien, Ägypten, Indien und Singapur. Die technologische Innovation von Creality ist somit in vielen Ländern weltweit angekommen und unterstützt fast alle Lebensbereiche des Menschen.

Der Testbericht kurz und knapp zusammengefasst für unsere Schnellleser:

Das 192 x 120 x 220 mm große Bauvolumen, die Möglichkeit einer Fernsteuerung via Creality Cloud App sowie die ARM Coretex-A53-CPU gehören zu den wichtigsten Merkmalen dieses Harz-3D-Druckers. Der HALOT-SKY verfügt damit über genug Volumen, um beispielsweise Spielzeug, dekorative Gegenstände, Schmuck sowie Modelle aus dem Bildungswesen, der Medizin und der Architektur zu fertigen.

Der HALOT-SKY von Creality verfügt über eine selbst entwickelte und einfach zu bedienende Slicing-Software. Die Creality APP erlaubt den Nutzern einen Remote-Zugriff und sofortige Überwachung des Druckstatus. Außerdem kommt eine Reflexionsintegralstruktur durch eine neue Generation der Lichtquellentechnologie zum Einsatz. Damit kann ein präzises optisches Layout erzielt werden. Die Genauigkeit und der Glanz der gedruckten Objekte wurden umfassend verbessert.

Mit dem hochauflösenden 4K-Monochrom-Display kann der HALOT-SKY eine Lebensdauer von bis zu 2000 Arbeitsstunden erreichen. Durch die höhere Druckgeschwindigkeit wird die Aushärtungszeit auf 1 bis 4 Sekunden pro Schicht reduziert. Darüber hinaus verfügt die Z-Achse über eine doppelte Konfiguration von Schraube und Kugel sowie über doppelte lineare Führungsschienen. Das verdickte und verarbeitete Säulenprofil gewährleistet einen stabilen Maschinenkörper. Um die Druckleistung zu verbessern und die Schichteffekte zu vermeiden, arbeitet das Gerät sehr präzise im Mikrometerbereich.

» Jetzt den HALOT-SKY mit kostenlosem Versand zum günstigen Preis kaufen

Spezifikation

MarkeCreality
ModellbezeichnungHALOT-SKY
BauweiseVormontiert
TechnologieMSLA/LCD
Nettogewicht16,5 kg
Auflösung3840 x 2400 Pixel
DruckkammerGeschlossen
KompatibilitätWindows, Mac, Linux
Anzeige5-Zoll-Touchscreen
3D-Bauvolumen192 x 120 x 200 mm
PositioniergenauigkeitX/Y 0,05 mm
USB-AnschlussJa
WiFi-KonnektivitätJa
Druckgeschwindigkeit1 – 4 s/Schicht
Schichtauflösung0,01 – 0,2 mm
Verwendbares DruckmaterialHarz
Lichtquellenkonfiguration405 nm
Software-EingabeformatCTB, STL
Filamente von DrittanbieternJa
SprachenChinesisch, Englisch und 10 weitere
PreisCa. 750 Euro
HändlerDiverse (zum Preisvergleich)

Videopräsentation

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Features

Outboxing

Der HALOT-SKY von Creality ist wie die meisten Harz-3D-Drucker ein vormontierter Drucker. Es muss lediglich noch die Abdeckung an die Struktur angeschraubt werden. Das Anschrauben erfolgt mittels der 4 mitgelieferten Schrauben. Zudem muss die Druckplatte vor dem ersten Druck unbedingt justiert werden. Bei Harz-3D-Druckern gibt es leider kein Selbstnivellierungssystem bzw. automatische Bettnivellierung, doch der Vorgang ist relativ einfach und schnell durchgeführt. Die Justierung der Platte dauert nur 30 Sekunden und ist im mitgelieferten Handbuch sehr gut beschrieben. Insgesamt dauern das Auspacken und die Bereitstellung des HALOT-SKY nur wenige Minuten, was in unserem Testbericht für weitere Pluspunkte sorgt.

Erste Eindrücke

Dieser Harz-3D-Drucker von Creality ist eine sehr stabile und robuste Maschine, mit einem Netto-Gewicht von 16,5 kg. Die intuitive Bedienung des Touchscreens ist ein weiterer Punkt, bei dem der Creality HALOT-SKY gute Eindrücke macht. Das Display ist einfach zu handhaben und sehr reaktionsschnell. Zudem können die Druckparameter ganz einfach eingestellt bzw. angepasst werden. Der HALOT-SKY eignet sich dadurch sowohl für Profis als auch für Anfänger.

Die ersten Ergebnisse in Bezug auf die Druckqualität waren sehr zufriedenstellend. Der einzige Vorwurf ist auf die Slicer-Software gerichtet, was jedoch nicht wirklich mit dem Drucker zusammenhängt. Die Slicer-Software befindet sich noch in der Alpha-Version, was mit eventuellen Abstürzen während der Ladung von Druckdateien resultieren kann. Es bleibt zu hoffen, dass der HALOT-SKY bald mit ChiTuBox kompatibel sein wird.

Besonderheiten

Integrierte Lichtquelle für hochpräzise Harz-3D-Drucke: HALOT-SKY verfügt über die neueste Lichtquellentechnologie inkl. eines Systems, welches sich auf Reflexion basiert und welches eine höhere Genauigkeit und ein besseres Licht bietet. Es handelt sich hierbei um einen innovativen Harz-3D-Drucker mit hochauflösendem Monochrome-Display. Mit einer Auflösung von 3840 x 2400 Pixel bei einer Pixelgröße von 0,05 mm arbeitet der Drucker hochpräzise und sehr schnell. Die Aushärtungszeit wird deutlich verkürzt, wobei die Beleuchtung etwa 1 bis 4 s pro Schicht dauert.

Der neue HALOT-SKY Harz-3D-Drucker von Creality verfügt über ein 4K-LCD-Display, welcher eine Auflösung von 3840 x 2400 Pixel aufweist. Bei normalem Gebrauch dürfte das Display eine Lebensdauer von bis zu 2000 Stunden erreichen.

Komfortable Bedienung: Die Druckparameter lassen sich ganz bequem über den benutzerfreundlichen 5-Zoll großen HD-Touchscreen einstellen bzw. anpassen. Der Touchscreen ist im Hochformat hell und klar. Der HALOT-SKY 3D-Drucker ist mit einer neuen Betriebssystemversion ausgestattet, die noch intuitiver und einfacher zu bedienen ist. Für noch mehr Komfort sorgt der 5-Zoll große HD-Touchscreen. Das Menü vom HALOT-SKY ist in 12 verschiedene Sprachen übersetzt, um eine möglichst große Anzahl an Nutzern zu erreichen.

Eine hauseigene Slicing-Software erhöht die Effizienz und erleichtert die Bearbeitung der Drucke dank benutzerfreundlichem Interface. Leider neigt die Software dazu manchmal abzustürzen, aber das sollte nicht so oft vorkommen. Dieses Problem wird wahrscheinlich mit einer Kompatibilität mit anderen Slicern gelöst werden.

Erhöhte Druckgeschwindigkeit: Das Herzstück des Harz-3D-Druckers HALOT-SKY ist sein 4K-Monochrom-Display, der eine Lebensdauer von bis zu 2000 h verspricht. Zudem erhöht sich die Druckgeschwindigkeit mit dem Monochrom-Bildschirm auf bis zu 60 mm/Stunde. Der monochrome 4K-Display verfügt über eine 3840 x 2400 Pixel-Auflösung, die für detaillierte Druckergebnisse sorgt. Dabei sind die Pixel über den gesamten Druckbereich verteilt.

Verstärkte Struktur und erhöhte Genauigkeit: Die stabile Z-Achse verbessert die Gesamtpräzision des Druckers und minimiert die Druckfehler während des Druckvorgangs. Eine verstärkte Struktur wird bei größeren Maschinen sehr geschätzt, da es dabei besonders auf die Stabilität ankommt. Zudem kann mit einer 0,01 mm Z-Achsen-Genauigkeit eine 0,01 mm Schichthöhe erreicht werden.

Leistungsstarke CPU: Die leistungsstarke CPU sorgt für einen reibungslosen Betrieb der Maschine. Die ARM Cortex-A53 CPU kommt oft auch als Prozessor bei Nintendo Switches, Tablets oder Smartphones zum Einsatz. Beim Drucken erweist sich die aufklappbare Abdeckung als äußerst nützlicher Schutz gegen Harz. Diese Abdeckung besteht aus UV-resistentem Material.

Fernsteuerung per WiFi-Verbindung: Darüber hinaus kann der HALOT-SKY Harz-3D-Drucker einfach via WiFi-Verbindung gesteuert werden. Der Live-Druckerstatus kann über die APP stets im Auge behalten werden. Natürlich können die Druckdateien an den Drucker auch über den traditionellen Weg via USB-Stick übertragen werden.

Vorteile

+ vergleichsweise hohe Druckpräzion
+ Fernsteuerung über die Creality Cloud App
+ Upgrades und verbesserte Hardware
+ Slicing schneller und einfacher
+ ARM Coretex-A53-CPU
+ Überwachung des Druckstatus per App
+ 4K-Monochrom-Display
+ Aushärtungszeit auf 1 bis 4 Sekunden reduziert
+ einfache Bedienung

Nachteile

keine automatische Bettnivellierung
Slicer-Software unstabil
(noch) keine Kompatibilität mit anderen Slicern
höherpreisig im Vergleich zu anderen LCD-Desktop-3D-Druckern

Fazit

Der Creality HALOT-SKY ist die erste Maschine in einer Reihe von Harz-3D-Druckern der neuen Generation. Das Gerät richtet sich sowohl an den Profi- als auch an den Amateursegment des 3D-Druckmarkts. Dabei findet der HALOT-SKY eine Anwendung im Industriedesign, in der Herstellung von Schmuck, in der Zahnmedizin und anderen Bereichen, in denen hochauflösende Harz-3D-Drucker eine Schlüsselrolle spielen. Mit vielen tollen Funktionen bietet der HALOT-SKY seinen Nutzern ein besonderes Spielerlebnis zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Zum Zeitpunkt der Testdurchführung war der Creality HALOT-SKY  für etwas 850 Euro erhältlich. Bei Fertigstellung gab es den HALOT-SKY bereits in ersten Rabattaktionen für ca. 750 € zu kaufen. Hier lohnt sich definitiv der Preisvergleich.

Preisvergleich

ShopPreisBemerkungenPreisvergleich und mehr Infos
Bei Tomtop kaufen748,00 € *
  • Seröser Händler.
  • Niedrigster Preis.
  • Schneller Versand.
  • Kostenloser Versand.
  • Große Stückzahlen vorhanden.
  • Bestes Angebot.
3D-grenzenlos Shop
Bei Creality kaufen749,99 € *
  • Seriöser Händler.
  • Bestellen direkt beim Hersteller.
  • Geringe Stückzahlen vorhanden.
3D-grenzenlos Shop

* Preise vom 20.08.2021. Ohne Gewähr. Preise können aufgrund von Änderungen beim Dollar-Wechselkurs und Preisänderungen der Händler abweichen.

Disclaimer: Bei dem vorliegendem Testbericht handelt es sich um gesponserten Inhalt. Tomtop hat uns den Creality HALOT-SKY CL-89 3D-Drucker kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt, zu keiner Zeit aber Vorgaben gemacht, was wir über den 3D-Drucker schreiben sollen. Sowohl Tomtop als auch Creality hatten zu keiner Zeit Einfluss auf den Inhalt und die Bewertungen unserer Eindrücke in diesem Testbericht oder den Preisvergleich. Dem Händler haben wir  im Gegenzug für das kostenlose Testgerät eine Rückmeldung mit Verbesserungsvorschlägen für den HALOT-SKY gegeben.


Bewerte diesen Test und hilf uns besser zu werden:

Du hast bereits abgestimmt!

Testbericht teilen:

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zum Newsletter anmelden!

News im Magazin:

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.