Was ist ein Direct Drive Extruder?

1
Antwort:

Heutzutage sind in den meisten üblichen 3D-Druckern zwei Arten von Extrudern verbaut: Bowden-Extruder und Direct-Drive-Extruder. Der Hauptunterschied von einem Direct Drive Extruder im Vergleich zu anderen Extruder-Arten ist die Art, wie das Filament in das Hotend gefördert wird. Wer sich mit dem 3D-Druck beschäftigt, wird sich demnach früher oder später mit dem Direct Drive Extruder auseinandersetzen.

Der häufigste Extruder-Typ auf dem Markt

Der Direct Drive Extruder (auch als „direktangetriebener Extruder“ oder „Direkt-Extruder“ bezeichnet) gilt als der am häufigsten vorkommende Extruder auf dem 3D-Drucker-Markt, insbesondere bei den Low-Cost-3D-Druckern. Bei den 3D-Drucker-Bausätzen ist sogar ausschließlich der Direct Drive Extruder vorzufinden. Hierbei ist der Steppermotor im Vergleich zum Bowden-Extruder direkt am Hotend angebracht. Der Extruder führt das Filament direkt in die Düse und alle für die Filamentverarbeitung zuständigen Komponenten sind am Druckkopf angebracht. Dadurch ergeben sich zwar zahlreiche Vorteile, aber auch gewisse Nachteile.

Vorteile des Direct Drive Extruders

Der wohl größte Vorteil von diesem Extruder-Typ besteht darin, dass alle Komponenten zur Filamentverarbeitung an einer Stelle angebracht sind. Darüber hinaus ist auch der Preis deutlich attraktiver als für einen Bowden-Extruder – dem großen Gegenspieler des Direct-Drive-Extruders.

Zudem ist der Direct Drive Extruder einfacher einzustellen, weshalb er gerade für Einsteiger in die 3D-Druckerwelt zu empfehlen ist. So bekommt der Einsteiger gleich am Anfang bessere Druckergebnisse, ohne komplizierte Konfigurationen vornehmen zu müssen. Das Zusammenspiel der zahlreichen Parameter wie Z-Hops, Temperatur oder Filamentrückzugsgeschwindigkeit (retraction speed) sind gerade am Anfang schwierig zu verstehen, insbesondere wenn der Nutzer gerade seine ersten Erfahrungen im 3D-Druck sammelt.

Nachteile des Direct Drive Extruders

Neben den zahlreichen Vorteilen hat der Direct Drive Extruder auch seine Nachteile. So kann z. B. der Auseinanderbau relativ anstrengend sein. Das Gewicht ist ein weiterer Nachteil, denn dieses resultiert mit etwas größerem Stromverbrauch, langsameren Druckgeschwindigkeiten sowie einem größeren Verschleiß an Zahnriemen und Gleitlagern.

Allein schon der Druckkopf des Direct Drive Extruders wiegt 0,5 kg und dieser muss stetig beschleunigt und abgebremst werden, was wiederum für Vibrationen sorgt. Zudem sind Druckgeschwindigkeiten von mehr als 80 mm/s nicht möglich.

Du hast bereits abgestimmt!

Direct Drive Extruder auf Amazon

AngebotBestseller Nr. 1
Micro Swiss Direct Drive Extruder mit Hotend für Creality CR-10/Ender 3 Drucker .4mm
  • Keine Änderung erforderlich, einfaches Plug-and-Play
  • Keine bedruckten Klammern oder Sandwiches
  • Eigenschaften: Dual-Drive-Zug, gehärteter Werkzeugstahl, CNC-präzisionsgeschnittene Zahnräder. Verstellbarer Filament-Griff. Einfaches Laden von Filamenten. Kurzer, stark beengter Filament. Druckt flexible Filamente mit hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit. Ausgezeichnete Extrusionskontrolle. Leichtes Aluminiumgehäuse
AngebotBestseller Nr. 2
Creality Upgraded Direct Extruder Kit for Ender 3, Ender 3 Pro, Ender 3 V2, Comes with 42-40 Stepper Motor, 1.75mm Direct Drive Extruder, Fan and Cables Support Flexible Filament
  • Upgraded direct ectruder kit for Ender 3, Ender 3 Pro and Ender 3 V2 3D Printer.
  • Support all 1.75mm diameter filament in the market, offers more precise and smoother extrusion.
  • Perfect for PLA and optimize the performance of remote printing with TPU and other flexible filaments.
Bestseller Nr. 3
Micro Swiss Direct Drive Extruder mit Hotend für Creality Ender 5
41 Bewertungen
Micro Swiss Direct Drive Extruder mit Hotend für Creality Ender 5
  • Keine Änderung erforderlich, einfaches Plug-and-Play
  • Keine bedruckten Klammern oder Sandwiches
  • Eigenschaften: Dual-Drive-Zug, gehärteter Werkzeugstahl, CNC-präzisionsgeschnittene Zahnräder. Verstellbarer Filament-Griff. Einfaches Laden von Filamenten. Kurzer, stark beengter Filament. Druckt flexible Filamente mit hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit. Ausgezeichnete Extrusionskontrolle. Leichtes Aluminiumgehäuse
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Meistverkaufte 3D-Drucker in der 04. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder X2334,00 €kaufenTestbericht NEU
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
2 TOPSELLERANYCUBIC Vyper283,01 € absoluter TOP-Preiskaufen
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Artillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
5Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6FLSUN Q5178,36 €kaufen
7QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
10Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
11Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
13Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
14Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
15Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
16ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
17Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Anzeige