Liquid Additive Manufacturing (LAM)

Bei Liquid Additive Manufacturing (LAM) handelt es sich um ein additives Fertigungsverfahren, bei dem Flüssigkeiten (bzw. Materialien mit geringer Festigkeit) additiv verarbeitet werden können, wie zum Beispiel Silikon. Zukünftig sind auch andere Flüssigkeiten denkbar. Hersteller von Maschinen die mit Liquid Additive Manufacturing arbeiten sind überzeugt, dass die technischen Eigenschaften der mit LAM gedruckten Objekte genauso gut sind, wie bei dem Spritzgussverfahren. Weitere Vorteile sind hohe Prozessgeschwindigkeiten und ein verzugsfreier 3D-Druck bei beliebigen Bauteilen.

Ähnliche Einträge


Anzeige

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht