PEEK

Polyetheretherketon (kurz PEEK) ist ein hochtemperaturbeständiger, thermoplastischer Kunststoff der wegen des hohen Schmelzpunktes bis vor kurzer Zeit nur beim 3D-Druckverfahren SLS (Stereolithografie) verwendet wurde. Mittlerweile gibt es PEEK auch als Filament für den handelsüblichen FDM-Drucker. Wegen seiner wertvollen Eigenschaften, zum Beispiel Resistenz gegen viele chemische Stoffe und bis zu 70% leichter als Metalle bei gleichen thermischen und mechanischen Eigenschaften, wird PEEK bevorzugt in der Luft– und Raumfahrttechnik verwendet, aber auch in der Medizin für dem 3D-Druck von Implantaten. Die Drucktemperatur von PEEK liegt bei 360 bis 380 °C, deswegen ist es nicht mit jedem 3D-Drucker verwendbar.

Ähnliche Einträge


Anzeige

Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen