STL-Dateiformat

Unter STL, als Abkürzung für STereoLithography oder Standard Tessellation Language, wird eine Schnittstelle zwischen CAD-Programmen verstanden. Das Dateiformat vom MIME-Type application/sla wurde von 3D Systems entwickelt und im Jahr 1988 erstmals entwickelt.

Das STL-Dateiformat stellt für die CAD-Programme geometrische Informationen bereit um mit Hilfe von 3D-Druck dreidimensionale Objekte fertigen zu können.

Ähnliche Einträge

Literaturempfehlung

CAD für Maker: Designe deine DIY-Objekte mit FreeCAD, Fusion 360, SketchUp & Tinkercad. Für 3D-Druck, Lasercutting & Co.
  • Ralf Steck
  • Herausgeber: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.