STL-Dateiformat

Unter STL, als Abkürzung für STereoLithography oder Standard Tessellation Language, wird eine Schnittstelle zwischen CAD-Programmen verstanden. Das Dateiformat vom MIME-Type application/sla wurde von 3D Systems entwickelt und im Jahr 1988 erstmals entwickelt.

Das STL-Dateiformat stellt für die CAD-Programme geometrische Informationen bereit um mit Hilfe von 3D-Druck dreidimensionale Objekte fertigen zu können.

Ähnliche Einträge

Literaturempfehlung

CAD für Maker: Designe deine DIY-Objekte mit FreeCAD, Fusion 360, SketchUp & Tinkercad. Für 3D-Druck, Lasercutting & Co. (#makers DO IT)
4 Bewertungen
CAD für Maker: Designe deine DIY-Objekte mit FreeCAD, Fusion 360, SketchUp & Tinkercad. Für 3D-Druck, Lasercutting & Co. (#makers DO IT)
  • Viele spannende Projekte Inkl. E-Book Grundlagen zur CAD-Modellierung
  • E-Book Viele spannende Projekte Inkl
  • E-Book Grundlagen zur CAD-Modellierung Designe deine DIY-Objekte für 3D-Druck, Lasercutting & Co
  • Sie fertigen gerne Gegenstände aus Holz, Kunststoff oder Metall? Dann wissen Sie: Bleistift und Papier eignen sich für eine erste Skizze, doch für die Fertigung eines DIY-Objekte benötigt man eine digitale 3D-Vorlage
  • In diesem Buch erfährt man alles, was man wissen musst, um im Handumdrehen - und for free! - zum CAD-Modell für deine Produktidee zu gelangen

Anzeige

Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen