3D-Drucker:

Mass Portal bietet zwei neue Delta-3D-Drucker an

Der Hersteller für 3D-Drucker Mass Portal hat zwei neue 3D-Drucker vorgestellt. Bei den Modellen Pharaoh® HD und Grand Pharaoh® handelt es sich um Delta-3D-Drucker.

Logo Mass PortalDer 3D-Drucker-Hersteller Mass Portal aus Lettland hat sein Portfolio mit den zwei neuen 3D-Druckermodellen Pharaoh® HD und Grand Pharaoh® erweitert. Bei beiden Modellen handelt es sich um Delta-3D-Drucker. Der Pharaoh® HD 3D kostet 3993 Euro und für den Grand Pharaoh® werden aktuell 8470 Euro berechnet.

Der Grand Pharaoh® 3D-Drucker ist ab Januar 2016 im Handel erhältlich. Der Bauraum des Grand Pharaoh 3D beläuft sich auf 35 x 35 cm und wird vom Hersteller mit der 3D-Software Simplify3D® ausgeliefert. In einem Video stellt Mass Portal den Entwicklungsprozess seiner 3D-Drucker vor.

Die Steuerung der zwei 3D-Drucker wurde durch Integration eines Touchscreens ver-einfacht, wofür die Pharaoh Touch Software von dem lettischen Hersteller entwickelt wurde. Der Pharaoh 3D kann mit einem zusätzlichen Druckkopf ausgestattet werden und der Grand Pharaoh 3D kann bis zu drei verschiedene Filamente verarbeiten. Beide 3D-Drucker haben keinen WLAN-Support.

So entstehen die Delta-3D-Drucker bei Mass Portal

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.