:

Velleman K8200: Neue Software ermöglicht ABS-Verarbeitung unter Repetier/Slic3r

Foto K8200 Velleman
Der K8200 von Velleman (Bild © // velleman.eu)

Seit gestern können sich Besitzer des 3D-Druckers K8200 von Velleman über ein Maschinenprofil für die ABS-Verarbeitung freuen. Auf der Website stellt Velleman ab sofort das Softwareupdate zur Verfügung.

Velleman hatte bereits angekündigt im Verlauf weiter an der Entwicklung ihres K8200 zu arbeiten. Auf ihrer Softwareseite können sich Besitzer des K8200 nun eine K8200-ABS-Standard-New.ini herunterladen. Die Datei stellt ein Maschinenprofil für die ABS-Verarbeitung unter Repetier/Slic3r zur Verfügung.

Warum wird ein Softwareupdate für die ABS-Verarbeitung mit dem K8200 benötigt? Für die ABS-Verarbeitung durch den 3D-Drucker werden andere Temperaturprofile für Extruder und Heizbrett vorausgesetzt. Dies wird mit Hilfe des Maschinenprofils gesteuert.

Weiterführende Informationen gibt es direkt von Velleman

Was ist der Velleman K8200?

Bei dem Velleman K8200 3D-Drucker handelt es sich um einen Bausatz der mit RepRap-Software und eigener Firmware kompatibel ist. Mit dem K8200 ist es möglich 3D-Objekte bis zu einer Größe von bis zu 20 x 20 x 20 cm zu drucken. Dafür verwendet der 3D-Printer einen 3 mm dicken Kunststofffade aus Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat (ABS) oder aus einer Polymilchsäure (Polylactic Acid, PLA). Charakteristisch für den 3D-Drucker im Bausatz Velleman K8200 ist der Aluminiumrahmen, wie auf dem Bild oben zu sehen. Damit lässt sich der 3D-Drucker relativ leicht aufbauen, bietet vor allem aber vielfältige Ausbau- und Erweiterungsmöglichkeiten. Erhältlich ist der Velleman K8200 aktuell bereits für unter 800,00€, zum Beispiel auf dieser Seite bei Amazon.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.