Der 3D-Druck-Software-Hersteller CoreTechnologie hat für die neue Version seiner 4D_Additive-Software den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) für das Nesting von Objekten angekündigt angekündigt. Mit Einsatz von KI im Rahmen der Nesting-Funktion lassen sich im Sinne einer optimale Wärmeverteilung die Bauteile im Bauraum gleichmäßig anordnen. Wir stellen die Funktion und weitere Vorteile vor.

Anzeige

In der neuesten Version der beliebten 3D-Druck-Software 4D_Additive kommen ab sofort auch Algorithmen der künstlichen Intelligenz zum Einsatz, um beim Nesting Bauteile im Bauraum für eine optimale Wärmeverteilung gleichmäßig anordnen zu können. Das teilte der Hersteller CoreTechnologie dem 3D-grenzenlos Magazin in einer Pressemitteilung mit. Im Oktober haben wir darüber berichtet, dass die 4D_Additive-Software interne und externe Gitterstrukturen für den 3D-Druck ermöglicht.

Nesting-Funktion

Die Nesting-Funktion der Software 4D_Additive von CoreTechnologie setzt Künstliche Intelligenz (KI) zur Automatisierung intelligenten Verhaltens und maschinellen Lernens ein. Damit werden bestimmte Entscheidungsstrukturen des Menschen nachgebildet. Auf dieser Grundlage kann die Software eigenständig aufwendige Aufgaben im Bereich der Bauteil-Anordnung umzusetzen.

Durch die „Pack and Optimize“-Strategie des Nesting-Moduls kann das Nesting-Modul den Bauraum maximal füllen und für eine gleichmäßige Verteilung der zu druckenden Masse sorgen. Die Software achtet auf möglichst konstante Slice-Flächen. Sie ahmt mit der KI-Technologie das Verhalten eines erfahrenen Anwenders nach, indem gezielt leere Stellen im Bauraum nach der Vorpositionierung automatisch gefüllt werden. Nicht maximal bestückte Bauräume werden gleichmäßig und ohne Wärme-Nester bestückt. Der Anwender erhält Druckergebnisse, die durch gleichmäßige Verteilung der Bauteile maximal optimiert sind.

Weitere Funktionen zur optimalen Wärmeverteilung

Screenshot Software 4D_Additive
Mit der Hollow- und Lattice-Funktion werden massive Zonen mit wenigen Klicks ausgehöhlt (Bild © CoreTechnologie).

Zur Optimierung der Wärmeverteilung innerhalb der Bauteile stellt die Software noch weitere Funktionen zur Verfügung. Die Software ermittelt massive Zonen mittels einer Analyse und stellt problematische Bereiche mit viel Materialvolumen grafisch gut sichtbar dar. Mit der Hollow- und Lattice-Funktion werden diese Zonen mit wenigen Klicks ausgehöhlt. Bei Bedarf wird der Bereich mit internen Stützstrukturen verstärkt.

Überschüssiges Pulver aus dem Inneren der ausgehöhlten Bauteile lassen sich entfernen, indem Löcher und die dazu passenden automatisch erzeugt werden.

4D_Additive verfügt über CAD-Daten-Schnittstellen aller B-Rep-Nativ- und Standardformate und die gängigen 3D-Printing-Formate wie STL und 3mf. Mehr Informationen zur neuesten Softwareversion von 4D_Additive gibt es unter www.coretechnologie.de/produkte/4d-additive.

Video: Nesting von Bauteilen mit 4D_Additive

Das Video zeigt die Nesting-Funktion in einer früheren Version von 4D_Additive. Mit Einführung von Künstlicher Intelligenz mit der neuesten Version von 4D_Additive konnte das Nesting von Bauteilen für den 3D-Druck nochmals deutlich optimiert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Disclaimer: Dieser Beitrag ist als gesponserter Artikel im Rahmen der Premium-Partnerschaft zwischen CT CoreTechnologie GmbH und dem 3D-grenzenlos Magazin entstanden. Inhaltlich verantwortlich ist CT CoreTechnologie GmbH.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop