Was bei Druckern gerade noch groß im Kommen ist, ist in der Spielewelt bereits seit Jahren gang und gäbe: Games in 3D. Die heimlichen Stars hinter solchen Spielen sind allerdings große Engines, die die 3D Welten erst richtig möglich machen. In unserem Exkurs schauen wir und die beliebtesten einmal genauer an.

Anzeige

Engines sind das Herzstück vieler Spiele – ein Konglomerat aus Grafik-, künstlichen Intelligenz-, Physik-, Animations- und Missionsdesign-Tools. Die Entwicklung solcher Engines braucht Zeit, weshalb viele Entwickler ihre an andere Studios verkaufen oder lizenzieren. So werkeln entsprechende Tools mittlerweile selbst in Online Casinos wie z. B. Jackpot city casino schweiz, wo zwar keine abenteuerliche Welten geschaffen werden, sondern realistisch nachgebildete Spielbanken mit Automaten oder auch Roulette, Poker und was sonst noch das Zockerherz begehrt.

CryEngine von Crytek

3D-Computerspiel
Eine starke 3D Engine bildet die Grundlage für den Erfolg eines 3D-Spiels. Die Entwicklungen in diesem Bereich sind äußerst spannend (Symbolbild).

Das deutsche Entwicklungsstudio Crytek und seine hauseigene CryEngine sind fast gleichbedeutend mit High-End-Grafik. Insbesondere das Spiel Crysis wurde stets als grafischer Meilenstein angesehen und die Frage „Wie funktioniert Crysis bei dir?“ eine oft gestellte Frage unter Gamern. Dieser optische Triumph begann mit X-Isle ab 2000 als Technologiedemo für die neue Geforce 2 Grafikkarte. Auf dieser Grundlage wurde die erste CryEngine entwickelt, die erstmals in Far Cry eingeführt wurde. Vor allem die Darstellung der Vegetation war unvergleichlich. Und mit der CryEngine 2, die im ersten Crysis verwendet wurde, brachte Crytek sogar High-End-PCs zum Stillstand und war der Hardware des Tages ein oder zwei Generationen voraus. Mit der CryEngine 3 hat das Studio jedoch wieder den Gang gewechselt. Die Unterstützung für schwächere Systeme ist viel besser und die Engine ist auch für Konsolenports optimiert.

Frostbite Engine von Dice

Die Engine von Dice, Frostbite, ist spätestens seit Battlefield in aller Munde. Mit Frostbite 2 hat Dice neue Maßstäbe in Bezug auf dynamische Beleuchtung und Geländedarstellung gesetzt. Der Unterschied zu Frostbite 1 war enorm. Zum ersten Mal konnte ein Titel die vier alte Crysis Engine optisch übertreffen. Möglich wurde dies durch die Optimierung von DirectX 11. Ältere DirectX 9-Karten blieben auf der Strecke und diese Einschränkung wurde mit Frostbite 3 fortgesetzt. Mittlerweile werkelt Frostbite auch in Rennspielen und kommt sogar in der FIFA Fußball-Reihe zum Einsatz.

Unreal Engine von Epic Games

Last but not least kommen wir zu der vielleicht wichtigsten und der möglicherweise am häufigsten verwendeten Engine in der jüngeren Spielegeschichte: Die Unreal Engine von Epic Games. Die Version 3 allein wird von unzähligen Spielen verwendet, darunter die Mass Effect Serien, Batman: Arkham City, Borderlands 2 und BioShock Infinite – die Liste liest sich wie ein Who-is-Who der Spielebranche. Warum die Verbreitung? Dafür gibt es mehrere Gründe. Die Unreal Engine 3 erleichtert Entwicklern die Arbeit erheblich, da viele Codeänderungen sofort berechnet werden, z. B. das Erscheinungsbild einer sich bewegenden Lichtquelle. Mit dem Skript-Tool „Kismet“ können Entwickler so Missionssequenzen mit automatischen Prozessen und einfachem Kopieren programmieren. Oder anders und kurz ausgedrückt: Die Unreal Engine 3 bietet so ziemlich alles, was man für die (praktische) Spieleentwicklung benötigt.

Video zur Unreal Engine 5

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 48. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop