News zum Thema

Anzeige
3D-Druck in der Logistik:

Panalpina setzt auf 3D-Druck, E-Commerce und SAP

17. Januar 2017 Andreas Krämer

Das Schweizer Transport- und Logistikunternehmen Panalpina forciert weiter seine Aufgaben zur Digitalisierung des Unternehmens. Eine Rolle wird dabei in Zukunft auch der 3D-Druck spielen. Das Schweizer Transport- und Logistikunternehmen Panalpina forciert seine Digitalisierung und führt weltweit die operationelle IT-Plattform SAP TM ein. Der Logistiker erschließt im Zuge seiner Digitalisierung auch neue Bereiche wie 3D-Druck und E-Commerce. Im … „Panalpina setzt auf 3D-Druck, E-Commerce und SAP“ weiterlesen

Nano-3D-Druck:

Schweizer Forscher fertigen Mikroobjekte aus Metall mit einem 3D-Drucker

13. Januar 2017 Andreas Krämer
Nano-3D-Druck

Forscher der ETH Zürich haben ein Verfahren entwickelt bei dem mikroskopisch kleine Metallobjekte im 3D-Druckverfahren hergestellt werden können. Die Schweizer Forscher haben das Verfahren zum Patent angemeldet. Mit der neuen Technik, eine Weiterentwicklung des an der ETH Zürich entwickeltem FluidFM-Systems, können in drei ineinander verschachtelten Spiralen hergestellt werden, mit einer Originalbreite von rund 50 Mikrometern. Die … „Schweizer Forscher fertigen Mikroobjekte aus Metall mit einem 3D-Drucker“ weiterlesen

Befragung:

64 Prozent der Schweizer Uhrenhersteller nutzen 3D-Druck für die Herstellung von Prototypen

4. Januar 2017 Susann Heinze-Wallmeyer
Uhrengehäuse

Über die Hälfte der Schweizer Uhrenhersteller integrierte den 3D-Druck in die Fertigung ihrer Uhren. Dies brachte eine Deloitte Umfrage zutage. Ziel ist es die Herstellungskosten ihrer handgefertigten maßgeschneiderten Zeitmesser zu senken. Im letzten Jahr befragte Deloitte mehr als 50 Führungskräfte der schweizerischen Uhrenindustrie. In der Gesamtschau ließ sich konstatieren, dass das Jahr für die Schweizer Uhrmacher … „64 Prozent der Schweizer Uhrenhersteller nutzen 3D-Druck für die Herstellung von Prototypen“ weiterlesen

6-Achsen-3D-Drucker:

Züricher Studenten entwickeln 3D-Drucker, der Objekte ohne Stützstrukturen herstellen kann

2. Januar 2017 Andreas Krämer
Bild von dem 3D-Drucker

An der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) haben Master-Studenten ein sechsachsiges 3D-Druckverfahren entwickelt mit dem 3D-Objekte ohne Stützstrukturen hergestellt werden können. An der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) haben Master-Studenten ein sechsachsiges 3D-Druckverfahren entwickelt mit dem 3D-Objekte ohne Stützstrukturen hergestellt werden können, das berichtet die ZHAW. Der Prototyp wurde von den Studenten Denis … „Züricher Studenten entwickeln 3D-Drucker, der Objekte ohne Stützstrukturen herstellen kann“ weiterlesen

Metalldruck:

Oerlikon übernimmt die Citim GmbH – Spezialisten für additive Fertigung von Metallkomponenten

1. Dezember 2016 Andreas Krämer
Oerlikon Gebäude vom Hauptsitz

Das Schweizer Unternehmen Oerlikon übernimmt das deutsche Unternehmen Citim GmbH aus Barleben. Mit dem Spezialisten für additive hergestellte Metallkomponenten wollen die Schweizer ihre Expansion im Bereich des 3D-Drucks weiter vorantreiben. Das Schweizer Unternehmen Oerlikon schärft sein Profil in der additiven Fertigung mit der Übernahme der deutschen Firma Citim GmbH. Die Firma habe eine führende Position in … „Oerlikon übernimmt die Citim GmbH – Spezialisten für additive Fertigung von Metallkomponenten“ weiterlesen

Brillenmanufaktur:

Schweizer Designer Sven Götti bietet 24 Brillenmodelle aus dem 3D-Drucker

16. November 2016 Andreas Krämer
Brille aus dem 3D-Drucker

Gleich 24 Brillenmodelle aus dem 3D-Drucker bietet der Schweizer Designer Sven Götti. Die Modelle wurden mit dem extraleichten Polyamid gedruckt. Der Designer hat auch schon weitere Pläne, die sich in die spannende Richtung Mass Customization von Brillen mit dem 3D-Drucker bewegen. Der Schweizer Designer Sven Götti hat 24 Brillenmodelle mit einem 3D-Drucker entwickelt. Die Brillen … „Schweizer Designer Sven Götti bietet 24 Brillenmodelle aus dem 3D-Drucker“ weiterlesen

3D-Druck im Krankenhaus:

Universitätsspital Basel nutzt eigenes 3D-Druck-Labor

18. Oktober 2016 Andreas Krämer

Das Schweizer Universitätsspital Basel ist eine der wenigen Kliniken, die bereits ein eigenes 3D-Drucklabor nutzt. Dabei profitiert sie von einigen Vorteilen, die sich nicht nur für die Klinik selbst, sondern auch für die Patienten positiv auswirken. Im 3D-Drucklabor des Schweizer Universitätsspitals Basel werden exakte Modelle von Organen oder Knochen hergestellt, berichtet das „SRF“. Basierend auf … „Universitätsspital Basel nutzt eigenes 3D-Druck-Labor“ weiterlesen

3D-Drucker:

Schweizer Start-up stellt mit Forge 1 einen SLA-3D-Drucker für unter 1000 US-Dollar vor

13. Oktober 2016 Andreas Krämer
Verschiedene Druckervarianten.

Das schweizerische Unternehmen Visionsforge hat mit dem Forge 1 einen SLA-3D-Drucker für 999 US-Dollar (rund 900 Euro) vorgestellt, der mit einigen interessanten Extras bzw. Besonderheiten aufwartet. Bei der Entwicklung des preiswerten SLA-3D-Druckers waren dem Team aus Ingenieuren vor allem drei Dinge wichtig. Das Bauvolumen von dem Forge 1 SLA-3D-Drucker ist vergleichbar mit zahlreichen FDM-3D-Druckern und mit … „Schweizer Start-up stellt mit Forge 1 einen SLA-3D-Drucker für unter 1000 US-Dollar vor“ weiterlesen

Raumfahrt:

Europäische Weltraumagentur ESA testet erste Weltraumantenne aus dem 3D-Drucker

17. März 2016 Andreas Krämer
Doppelreflektorantenne aus dem 3D-Drucker

Die Europäische Weltraumagentur ESA hat in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Unternehmen SWISSto12 erfolgreich den Prototypen eine Doppelreflektorantenne aus dem 3D-Drucker erfolgreich getestet. Die ESA-Forscher waren von den Ergebnissen der additiven Fertigung solcher Antennen positiv überrascht und planen nun weitere Forschungen und Entwicklungen in dem Bereich. Die Europäische Weltraumagentur ESA und das Schweizer Unternehmen SWISSto12 haben gemeinsam den … „Europäische Weltraumagentur ESA testet erste Weltraumantenne aus dem 3D-Drucker“ weiterlesen

Startup für medizinischen 3D-Druck:

Mimedis® liefert passgenaue Knochenimplantate aus dem 3D-Drucker

8. Februar 2016 Andreas Krämer
Knochenimplantat aus dem 3D-Drucker

Das schweizer Startup Mimedis® bietet einen Service, bei dem Ärzte individuelle Implantate für Patienten bereits nach wenigen Tagen, anstatt einigen Wochen, erhalten sollen. Die Implantate werden mit einem 3D-Drucker gefertigt. Mit einer speziellen Software werden aber noch weitere Prozesse verkürzt, die dem Kunden schneller und kostengünstiger ein passgenaues Implantat ermöglichen. Das schweizer Startup Mimedis® aus Basel hat sich … „Mimedis® liefert passgenaue Knochenimplantate aus dem 3D-Drucker“ weiterlesen

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige