Heizbett

Das Heizbett bei einem 3D-Drucker, oft im Deutschen auch als Heatbed bezeichnet, bezeichnet ein beheizbares Druckbett. Mit einem Heizbett lassen sich die Kunststoffobjekte besser vom 3D-Drucker lösen. Bei Verwendung von ABS-Filament ist es sogar zwingend notwendig ein Heizbett zu verwenden. Für PLA ist ein normales Druckbett ausreichend. Die Temperatur des Heizbetts sollte bei ABS mindestens 80 °C haben (Vorsicht bei Kindern!). Beim Kauf von einem 3D-Druck ist also darauf zu achten, ob der Drucker ein über ein Heizbett oder ein normales Druckbett verfügt und welche Mindestemperatur das beheizte Druckbett aufweist. Die Herstellerangabe zu den mit dem 3D-Drucker verwendbaren Filamenten lässt auch zurück schließen, ob das Druckbett beheizt wird oder nicht.

Ähnliche Einträge

Kaufempfehlung


Anzeige

Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen