Heizbett

Das Heizbett bei einem 3D-Drucker, oft im Deutschen auch als Heatbed bezeichnet, bezeichnet ein beheizbares Druckbett. Mit einem Heizbett lassen sich die Kunststoffobjekte besser vom 3D-Drucker lösen. Bei Verwendung von ABS-Filament ist es sogar zwingend notwendig ein Heizbett zu verwenden. Für PLA ist ein normales Druckbett ausreichend. Die Temperatur des Heizbetts sollte bei ABS mindestens 80 °C haben (Vorsicht bei Kindern!). Beim Kauf von einem 3D-Druck ist also darauf zu achten, ob der Drucker ein über ein Heizbett oder ein normales Druckbett verfügt und welche Mindestemperatur das beheizte Druckbett aufweist. Die Herstellerangabe zu den mit dem 3D-Drucker verwendbaren Filamenten lässt auch zurück schließen, ob das Druckbett beheizt wird oder nicht.

Ähnliche Einträge

Kaufempfehlung

Sale
Signstek Borosilikatglas Heizbett Druckbet für Heatbed MK2/MK3 3D Drucker 213*200*3mm
30 Bewertungen
Signstek Borosilikatglas Heizbett Druckbet für Heatbed MK2/MK3 3D Drucker 213*200*3mm
  • Aus hochfestem Borosilikatglas mit hoher Transparenz.
  • Hohe Bindeleistung beim Heizen, leichtes Trennen der Teile beim Kühlen
  • Die glatte Oberfläche der Bodenschicht sorgt für ein perfektes und ebenes Bett.
  • Holen Sie sich aus der Mühe, wenn Kunststoff-Film Viskosität nach einer Zeit der Nutzung verringert.
  • Vermeiden Sie es, Kunststofffolie zu ersetzen.

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.