Internet-Fundstück:

Stützstrukturen aus der Nase bei Sir Patrick Stewart

 6. März 2017  Marcel Thum  

Auf Facebook ist uns dieses tolle Fundstück begegnet. Maker Steve McGarr druckte mit seinem Kodama Trinus 3D-Drucker und Polywood Filament Sir Patrick Stewart, bekannt Star Trek. Dabei musste Stützstrukturen verwendet werden um den Kopf von Stewart beim Druck aufrecht zu halten. Die Facebook-Community ist amüsiert, sieht es doch so aus als läuft dem Captain Jean-Luc Picard gewaltig die Nase 🙂

Randnotizen zum Ausdruck: 0.1 mm Schichthöhe. 40mm/sec.

Stützstrukturen aus der Nase
Bei Sir Patrick Stewart wachsen Stützstrukturen aus der Nase 🙂 (Bild © Facebook/Steve McGarr)

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.