Multifunktional-3D-Drucker:

Graphene 3D Lab patentiert innovative Technologie

Das US-Unternehmen Graphene 3D Lab hat ein Patent für ein neuartige Technologie eingereicht, dass Unternehmensangaben zufolge der Bereich des multifunktionalen 3D-Drucks revolutionieren könnte. Bei dem patentierten Verfahren werden verschiedene additive Fertigungsverfahren in einem Multifunktional-3D-Drucker vereint.

Graphene 3D LabDas Unternehmen Graphene 3D Lab hat ein Patent für einen Multifunktional-3D-Drucker eingereicht. Zum Jahresanfang hatte der Entwickler den Verkauf eines leitfähigen Graphen-Filament gestartet. Der Graphene 3D Romulus III-Multifunktional 3D-Drucker kann nach Herstellerangaben eine organische LED-Lichtquelle in einem einzigen Druckvorgang fertigen. Die gedruckte LED-Lichtquelle sei sofort einsatzbereit.

Das eingereichte Patent umfasst verschiedene additive Fertigungsverfahren, wie Laser und die Aushärtung mit UV-Licht aber auch unterschiedliche Robotik-Prozesse, wie CBS8.com berichtet. Der 3D-Druck soll nach Angaben des Co-CEO von Graphene 3D, Daniel Stolyarov, mit Umsetzung der patentierten Technologie die Möglichkeiten, mit 3D-Druck funktionale Objekte druck zu können, „revolutionieren“. Zur Herstellung des 3D-Druckers befindet sich Graphene 3D derzeit auf der Suche nach Auftragsherstellern und will Partnerschaften mit Firmen eingehen, um den Multifunktional-3D-Drucker als fertiges Produkt zum Verkauf anbieten zu können.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.