Das bayerische Unternehmen ViscoTec präsentiert mit Puredyne eine neue Marke, die präzisen und wiederholgenauen 3D-Druck auch für extrusionsbasiertes Bioprinting ermöglichen soll. Dabei werden Multi-Use Komponenten mit Single-Use-Caps kombiniert. Wir stellen die Marke vor.

Anzeige

Das Maschinenbauunternehmen ViscoTec hat in einer Pressemitteilung, die das 3D-grenzenlos Magazin erreicht hat, seine neue Marke „Puredyne“ vorgestellt. Mit der neuen Marke möchte das Unternehmen präzise und wiederholgenauen 3D-Druck kombiniert mit kompaktem Design auch im Bioprinting ermöglichen.

Extrusionsbasiertes Bioprinting mit neuer Marke Puredyne

Das extrusionsbasierte Bioprinting funktioniert nicht immer ohne Probleme. Die Druckköpfe der neuen Marke Puredyne by ViscoTec versprechen hingegen einen präzisen Druckprozess. Anwender sollen sich ganz auf ihre Forschung konzentrieren können, während der Biodruck prozesssicher, wiederholgenau und einfach gelingt. Die neue Marke soll dabei die Lücke schließen, die die Arbeit im extrusionsbasierten Bioprinting bisher erschwert hat.

Puredyne Druckkopf
Die Materialien verschiedenster Viskositäten werden präzise und zuverlässig aufgetragen (im Bild: Druckkopf Puredyne)(Bild © Puredyne by ViscoTec).

Ein kompakter Druckkopf mit integrierter Druckluftversorgung wird als Multi-Use-Komponente an einen 3D-Drucker bzw. 3D-Bioprinter montiert. Die einfache Ansteuerung geschieht mit einem Schrittmotor. Eine zusätzliche Steuerung entfällt. Single-Use Caps ergänzen den Druckkopf, der dank der Exzenterschnecken-Technologie maximal präzise arbeiten kann. Die Cap umfasst ein Volumenreservoir von 5 ml und wird nach dem Dosiervorgang ausgetauscht. Der Austausch ist laut VisoTec absolut sicher und gelingt ohne Kreuzkontamination, da pro Kartusche nur ein Material verwendet wird. Am unteren Ende der Cap befindet sich die Luer-Lock-Anbindung, die eine große Auswahl an unterschiedlichen Dosiernadeln ermöglicht.

ViscoTec sagt dazu:

„Bisher gab es zwei Möglichkeiten für extrusionsbasiertes Bioprinting: Entweder Spritzenextrusion durch Extrusionsspindel, die zwar sehr genau, aber mit viel Bauraum verbunden ist. Oder pneumatische Extrusion, die keinerlei Möglichkeiten für Rückzug oder saubere Regelung bietet. Diese Lücke schließt der Bioprinting Druckkopf von Puredyne nahtlos – mit hochpräzisen Druckergebnissen und kompaktem Design.“

Die Exzenterschnecken-Technologie

Beispielanwendung mit Puredyne
Ein kompakter Druckkopf mit integrierter Druckluftversorgung wird als Multi-Use Komponente an einen 3D-Drucker bzw. Bioprinter montiert (im Bild: Beispielanwendung mit Puredyne)(Bild © Puredyne by ViscoTec).

Die Exzenterschnecken-Technologie, auch Endloskolben-Prinzip genannt, eignet sich für die volumetrische Dosierung von niedrig- bis hochviskosen Biomaterialien. Präzision, Wiederholbarkeit, Prozesssicherheit und intuitive Handhabung sind die Kernkompetenzen der ViscoTec-Technik. Die Materialien verschiedenster Viskositäten werden präzise und zuverlässig aufgetragen. Umwelteinflüsse sind dank dieser Technologie laut ViscoTec vernachlässigbar.

Pro Umdrehung wird aufgrund der Dosiergeometrie ein konstantes Volumen gefördert und präzise aufgetragen. Durch die Umkehrbarkeit der Förderrichtung sind saubere Start- und Endpunkte möglich. ViscoTec erklärt, dass mit Puredyne eine beinahe unbegrenzte Bandbreite an flüssigen bis pastösen Materialien verarbeitet werden kann.

Video über Puredyne

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Disclaimer: Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen bezahlten Beitrag von ViscoTec, der im Rahmen einer Premium-Partnerschaft für die Veröffentlichung im 3D-grenzenlos Magazin von ViscoTec zur Verfügung gestellt wurde. Copyright und inhaltlich verantwortlich für Text und Bild ist die ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 41. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2357,02 €kaufen
1QIDI TECH X-Max900,00 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1289,98 €kaufenNeuvorstellung
3FLSUN Q5177,65 €kaufen
4Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
5QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
6Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
11Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
12Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
13Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
14FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01221,65 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop