Matterport kündigte heute an 30 Millionen US-Dollar erhalten zu haben. Die Finanziers sind noch nicht alle bekannt, die Projekte jedoch vielversprechend oder vielleicht doch etwas zu ambitioniert?

Anzeige

Das US-amerikanische Unternehmen Matterport ist auf 3D-Scannern und das Erstellen von dreidimensionalen Bildern auf High-Tech-Geräten spezialisiert und hat in der Vergangenheit mit Produkten wie der Matterport Pro 3D Camera, mit der dreidimensionale Aufnahmen erstellt werden können, Kunden aus aller Welt begeistern können. Die Idee war so revolutionär und so gut durchdacht, dass sich acht Unternehmen entschieden in das Projekt zu investieren. Matterport erhielt eine 16 Millionen US-Dollar hohe Unterstützung dafür und das mit Erfolg – denn jetzt hat das Unternehmen wieder großzügige Finanziers für sich gewinnen können.

Ganze 30 Millionen US-Dollar hat das junge Unternehmen Matterport jetzt erhalten, das bestätigte gestern dessen Blog ganz offiziell. In dem Statement bedankt sich die Firma für die Unterstützung, die von Qualcomm Ventures angeleitet wird, und macht deutlich, dass auch das nächste Projekt sehr viel Arbeit und Ambition abverlangt – doch das ist auch verständlich, denn das Unternehmen plant „den Bau eines neuen Mediums, einem das uns erlauben wird jeden Ort zu jeder Zeit zu erleben, so als wären wir wirklich da“ (matterport.com/blog).

Die Finanzierung kommt also genau richtig. Vor allem möchte Matterport nicht nur bereits vorhandene Produkte erweitern und verbessern, sondern auch mit neuen Ideen begeistern. Beispielsweise sollen firmeneigene Headsets auf dem Markt gebracht werden wie es sie schon von Oculus, Gear VR oder Google Cardboard gibt, mit denen die User in eine eigene virtuelle Umgebung eintauchen können. Und auch 3D-Sensoren an Smartphones sollen diese Umgebungen erschaffen können.

Matterport ist sich durchaus bewusst, dass dies keine einfache Aufgabe sein wird, doch so wie die Matterport Pro 3D Camera ein Erfolg war, dürften die jetzigen Investoren eigentlich keinen Schlaf verlieren.

Was sagt ihr zu der Finanzierung? Hinterlasst Eure Kommentare oder diskutiert mit uns darüber auf unserer Facebook-Seite.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 43. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen