News zum Thema

Neuvorstellung:

Evatronix stellt neuen 3D-Scanner eviXscan Quadro+ vor

16. Juli 2022
3D-Scanner eviXscan Quadro+

Das polnische Technologieunternehmen Evatronix hat mit dem eviXscan Quadro+ seinen neuesten 3D-Scanner vorgestellt. Dieser verfügt über zwei Messbereiche, wodurch nicht mehr zwei separate 3D-Scanner mit unterschiedlichen Messbereichen angeschafft werden müssen sondern alle Aufgaben mit dem Evatronix eviXscan Quadro+ erledigt werden können. Durch sein vakuumgegossenes Gehäuse ist er außerdem leichter als sein Vorgänger.

Industrielle Lasertechnologie:

Revopoint MINI 3D-Scanner steht 20 Stunden vor Kampagnen-Schluss auf Kickstarter kurz vor 3 Millionen Euro

15. Juli 2022

Revopoint stellt seit einigen Wochen auf Kickstarter seinen Revopoint MINI 3D-Scanner vor. Der portable, handliche 3D-Scanner wurde mit blauer Lasertechnologie ausgestattet die sonst nur bei industriellen 3D-Scannern zum Einsatz kommt. Den Revopoint Mini bietet der Hersteller für gerade einmal rund 400 Euro zum Early-Bird-Preis auf Kickstarter. 22 Stunden vor Kampagnen-Ende steht der 3D-Scanner jetzt kurz davor die 3 Mio. Euro Marke zu erreichen.

Investoren:

Start-up Lumafield sammelt 32 Mio. US-Dollar für sein CT- und 3D-Scanning-Tool „Neptune“ ein

17. April 2022
CT-Scan eines Schuhs

Das US-amerikanische Start-up Lumafield, eine Ausgründung der Cambridge-University, hat für seine leistungsstarken CT- und-3D-Scanning-Tools eine Finanzierung von 32 Mio. USD erfolgreich abschließen können. Lumafield ermöglicht es kostenintensive CT-Scans, die in vielen Entwicklungsprozessen sehr wichtig sind, mit seinen Produkten zu deutlich geringeren Kosten anzubieten.

Neuvorstellung:

SHINING 3D stellt mit FreeScan UE Pro neuen 3D-Scanner der FreeScan UE-Reihe vor

3. April 2022
Mann mit FreeScan UE Pro in der Hand

Das chinesische 3D-Scanning-Unternehmen SHINING 3D bringt mit dem FreeScan UE Pro einen neuen 3D-Scanner auf den Markt. Dieser unterstützt das den 3D-Scan schwarzer und stark reflektierender Oberflächen und reduziert so den Bedarf an Scan-Spray. Wir stellen den neuen SHINING 3D FreeScan UE Pro einmal genauer vor.

Neuvorstellung:

Artec 3D bringt mit „2022 Artec Leo“ eine verbesserte Version seines 3D-Scanners Artec Leo auf den Markt

16. Februar 2022
3D-Scanner 2022 Artec Leo mit Touchscreen

Der 3D-Scanner Artec Leo von Artec 3D hat ein Hardware-Update erhalten, um höhere Präzision, mehr Leistung, eine optimierte Erfassung von Farben und eine mehrsprachige Nutzeroberfläche zu bieten. Der „2022 Artec Leo“ ist mit einem NVIDIA Jetson TX2-Prozessor ausgestattet, der mehr als doppelt so leistungsstark wie sein Vorgänger sein und weniger als 7,5 Watt Strom verbrauchen soll. Wir stellen die wichtigsten Neuerungen vor.

Rekordverdächtig:

Creality CR-Scan Lizard 3D-Scanner sammelt auf Kickstarter über 3,2– Mio. Euro ein

11. Februar 2022
3D-Scanner CR-Scan Lizard mit Scanobjekt

Das bekannte 3D-Druck-Unternehmen Creality stellt derzeit mit dem „CR-Scan Lizard“ auf Kickstarter seinen neuesten 3D-Scanner vor, der als Einsteiger-3D-Scanner mit hoher Detailgenauigkeit, einfacher Bedienung und niedrigem Preis (ab rund 330 Euro) beworben wird. Bereits nach wenigen Stunden sammelte die Kickstarter-Kampagne mehr als 1 Million US-Dollar an Crowdfunding-Kapital ein und steht heute, vier Tage vor Ende der Kampagne, bei über 3,2 Millionen Euro!

Neuvorstellung:

B9Creations kündigt 3D-Scanner „B9 Scan 500“ für Schmuckbranche an

2. Februar 2022
3D-Scanner B9 Scan 500 und Computer

Das US-amerikanische 3D-Druck-Unternehmen B9Creations bringt mit dem „B9 Scan 500“ einen neuen 3D-Scanner auf den Markt. Dieser wird zusammen mit einem Computer geliefert, was dem Anwender das professionelle 3D-Scanning auch ohne eigenen Computer mit entsprechenden Leistungsdaten ermöglichen soll. Der 3D-Scanner wird vom Hersteller vor allem für Unternehmen aus der Schmuckbranche empfohlen.

Neuvorstellung:

Zwei 3D-Scanner XYZprinting 2.0 und Sense Pro für Hobby-Anwender einmal genauer vorgestellt

10. Januar 2022
Sense Pro und XYZprinting 2.0

3D-Scanner erleichtern die Vorarbeit für das 3D-Drucken enorm und können die Grundlage für ganz fantastische Makers-Projekte sein. Statt ein Modell in feiner Kleinstarbeit mit einer 3D-CAD-Software zu modellieren, übernimmt der 3D-Scanner die digitale Vorarbeit für den Druck. Wir stellen mit den Modellen XYZprinting 2.0 und Sense Pro einmal zwei beliebte 3D-Scanner vor, die zwischen 300 und 650 Euro liegen und sowohl für die preisbewusste als auch die anspruchsvolle Zielgruppe zwei interessante Geräte darstellen können.

Verbesserte Lebensqualität dank 3D-Scanning:

Erstellung einer maßgeschneiderten Prothese mithilfe modernster 3D-Scantechnologie von Artec 3D

22. Dezember 2021

Das Leben kann sich innerhalb von Sekunden ändern – sowohl zum positiven wie auch zum negativen. Dieser Umstand wurde einem Lieferanten schmerzhaft bewusst, als er bei einer Routine-Lieferung mit einem Gabelstapler kollidierte. Dieser Zusammenstoß, bei dem er sein unteres linkes Bein verlor, veränderte sein bisheriges Dasein von Grund auf. Dank modernster 3D-Scantechnologie von Artec 3D ist es ihm heute jedoch möglich, ein Leben ohne weitreichende Einschränkungen zu führen und sogar seiner Leidenschaft, dem Tauchen, wieder nachzugehen.

Erfolgreicher Start:

Revopoint POP 2 3D-Scanner knackt 1,5 Millionen Euro auf Kickstarter

11. Dezember 2021
Revopoint POP 2 3D-Scanner

Der 3D-Scanner-Hersteller Revopoint stellt nach dem erfolgreichen POP 3D-Scanner über eine Kickstarter-Kampagne seinen POP-2-3D-Scanner vor. Dieser hat drei Wochen vor Ende der Kampagne die 1,5 Mio. Euro-Grenze deutlich überschritten und bewegt sich jetzt auf die 2.000.000 Euro zu. Wir stellen den Revopoint POP 2 3D-Scanner, der auf Kickstarter zum Early Bird-Preis von rund 400 Euro angeboten wird, einmal ausführlich vor.

Verbesserte Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit:

Automated Precision stellt neue Version vom iScan3D Handheld-3D-Scanner vor

16. Oktober 2021
3D-Scanner iScan3D

Der US-Hersteller von 3D-Scan-Lösungen Automated Precision (API) hat eine neue Version seines iScan3D-Handheld-3D-Scanners auf den Markt gebracht. Dieser wurde in Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie verbessert. Wir stellen die neueste Version des iScan3D 3D-Scanners von API einmal vor.

Neuvorstellung:

Scantech stellt mit iReal 3D V3.0 neue Version seiner 3D-Scan-Software vor

4. Oktober 2021
Laptop, Panda und ein Scanner

Der Hersteller von 3D-Scannern und 3D-Software Scantech hat die neueste Version seiner iReal 3D-Scanning-Software auf den Markt gebracht. Diese ist in der Lage, Haare oder schwarze und weiße Flächen gleichzeitig dreidimensional einzuscannen. Außerdem soll ein KI-basierter Algorithmus die Benutzerfreundlichkeit verbessern. Wir stellen iReal 3D V3.0 von Scantech einmal genauer vor.

30% schneller und präziser als sein Vorgänger:

SHINING 3D bringt mit AoralScan 3 neuen Intraoralscanner auf den Markt

24. September 2021
AoralScan 3 auf der IDS

Der Hersteller von 3D-Scannern SHINING 3D hat mit dem AoralScan 3 seinen neuesten Intraoralscanner vorgestellt. Dieser soll um 30% schneller und deutlich präziser arbeiten als sein Vorgänger. Hier stellen wir den AoralScan 3 von SHINIG 3D einmal genauer vor.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige