News zum Thema

Große Nachfrage in Erfurt:

Rapid.Tech + FabCon 3.D 2018 beweist großes Interesse an 3D-Druck in Deutschland

11. Juni 2018 Andreas Krämer
Impressionen von der Messe, zwei Personen im Hintergrund, im Vordergrund mehrere 3D-gedruckte Teile

Vom 5. bis 7. Juni 2018 fand die Rapid.Tech + FabCon 3.D im thüringischen Erfurt statt. Rund 5000 Besucher tummelten sich drei Tage lang in den Hallen der Messe Erfurt und besuchten Stände namhafter Aussteller und viele Vorträge ausgewählter Experten. Das etablierter Event zeigt, dass das Interesse am 3D-Druck in Deutschland weiterhin ungebrochen ist.

Projekttag in der 4. Klasse:

Thüringer Schüler widmen sich dem 3D-Druck – und drucken ein Fahrrad

16. Mai 2018 Andreas Krämer
Elektrofahrrad aus dem 3D-Drucker

Beim Projekttag der Lindenschule Blankenhain in Thüringen haben sich die Blankenhainer Schüler mit dem Thema 3D-Druck auseinandergesetzt. Zusammen mit dem Verein Solar-Dorf Kettmannshausen wurde ein Fahrrad mit Solarantrieb in Modellgröße hergestellt.

Gewinnerprämie für Jugend forscht Teilnahme erhalten:

Goetheschule Ilmenau verfügt nun über einen 3D-Drucker

12. März 2018 Andreas Krämer
3D-Drucker von Computer Systems Ilmenau gesponstert

Die Goetheschule Ilmenau in Thüringen hat an einem Jugend forscht-Wettbewerb teilgenommen und gewonnen. Als Gewinn wurde ihr jetzt von einem regionalen Unternehmen ein 3D-Drucker übergeben. Das Gerät wurde schon vorher von den Thüringer Schülern mit Begeisterung genutzt und steht ab sofort in der Schule für kreative 3D-Druck-Projekte den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.

"3D-Innovations-Center" im Kellergeschoss:

Erfurter Andreas-Gordon-Schule setzt mehrere 3D-Drucker für die Lehre ein

22. Januar 2018 Andreas Krämer
3D-Drucker in der Schule

Über mehrere 3D-Drucker verfügt die Erfurter Andreas-Gordon-Schule bereits. Im „3D-Innovations-Center“ wächst im Kellergeschoss der Schule somit ein kleiner Makerspace heran, der es Schülern möglich macht, ein sich rasant entwickelnde Technologie im praktischen Schulalltag zu erlernen. Erste Unternehmen bekunden bereits ihr Interesse an Schülern, die sich am 3D-Drucker ausbilden lassen haben.

Neue Forschungsmittel bereitgestellt:

Freistaat Thüringen unterstützt Bio-3D-Druck des iba Heiligenstadt

20. Dezember 2017 Andreas Krämer
Gebäudekomplex des iba Heiligenstadt.

Das iba Heiligenstadt erforscht neue Materialien für das Tissue Engineering und nutzt dazu auch den 3D-Druck. Jetzt bekam das Institut eine fünfjährige Förderung in 6-stellige Höhe vom Freistaat Thüringen zugesprochen und soll die Forschungen im „Bioprinting“ am Standort Thüringen vorantreiben.

3D-Druck macht Schule:

Weitere Eichsfelder Schulen lernen 3D-Druck kennen

1. Dezember 2017 Andreas Krämer
Zwei Teistinger Grundschüler mit E-Biker.

An der Grundschule Teistungen führte das Solar-Dorf Kettmannshausen einen 3D-Solartechnik-Projekttag durch. Bei diesem konnten Schüler nicht nur einen E-Biker zusammenbauen, sondern sich auch mit der 3D-Konstruktion und der Fertigung von Modellen mittels 3D-Drucker befassen.

Besucher staunen über 3D-Druck:

Robert-Bosch-Schule Arnstadt in Thüringen setzt 3D-Drucker ein

24. November 2017 Andreas Krämer
Der neue 3D-Drucker der Arnstädter Regelschule.

Die Arnstädter Regelschule „Robert Bosch“ ist seit Kurzem im Besitz eines 3D-Druckers. Während eines Tages der offenen Tür wurden sämtliche Schülerprojekte präsentiert und auch erste 3D-gedruckte Objekte gezeigt. Der Drucker selbst war an diesem Tag ebenfalls ständig im Einsatz.

Innovationen im 3D-Druck:

Ernst-Abbe-Hochschule Jena eröffnet „Thüringer Zentrum für Additive Technologien“

25. Oktober 2017 Andreas Krämer
Innovationszentrum für 3D-Druck in Jena

Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena hat das „Thüringer Zentrum für Additive Technologien“ feierlich eröffnet. Vertreten waren namhafte Unternehmen, die Interessierten Besuchern die Möglichkeiten des 3D-Drucks für Industrie und Privatanwender zeigten. Zukünftig möchte Jena mit dem „THAT“ den Wirtschaftsstandort Thüringen sichern und setzt dabei auf den 3D-Druck.

Bildungsoffensive:

Solardorf Kettmannshausen unterstützt Grundschule in Holzhausen mit 3D-Drucker

1. September 2017 Andreas Krämer
Übergabe des 3D-Druckers

Nachdem im Jahr 2016 an der Grundschule „An der Wachsenburg“ in Holzhausen ein Projekttag zum Thema 3D-Technik stattfand, wurde ihr jetzt von Mitgliedern des Solardorfs Kettmannshausen ein 3D-Drucker überreicht. Zehn weitere Grundschulen der Region werden ebenfalls mit dieser Technologie ausgestattet.

TOP-Event:

Rapid.Tech + FabCon 3.D zeigen 3D-Drucker für Eiscreme

30. Mai 2017 Andreas Krämer
Eis aus dem 3D-Drucker

Die nationale und internationale 3D-Druck-Branche und Maker-Szene freut sich auf die bevorstehende Rapid.Tech und FabCon 3.D. Neben namhaften Experten und Fachvorträgen für Unternehmen und Industrie zeigt die Messer Erfurt auf dem Event auch interessante Makers-Projekte, wie einen 3D-Drucker für Eis oder einen 3D-Roboter der Cocktails servieren kann.

Veranstaltung:

Rapid.Tech + FabCon 3.D zeigt die Grenzenlosigkeit des 3D-Drucks

28. April 2017 Andreas Krämer
Belichtungsprozess Selektives Laserschmelzen

Auf der Fachmesse Rapid.Tech + FabCon 3.D der Messe Erfurt stellen im Juni zahlreiche Referenten ihre aktuellen 3D-Druck-Projekte und laufenden Forschungen vor. Darunter ein Projekt, bei dem erstmals lebende Algenzellen erfolgreich per 3D-Druck hergestellt wurden.

Thüringen:

Staatliches Berufsschulzentrum Nordhausen schafft 3D-Drucker an

15. März 2017 Andreas Krämer
SBZ Nordhausen Außenansicht

Das Staatliche Berufsschulzentrum Nordhausen (SBZ) in Thüringen setzt ab sofort einen 3D-Drucker in der Lehre ein. Die Schule hat neben dem neuen 3D-Drucker auch 20 neue PC-Arbeitsplätze erhalten, um Konstruktionen entwerfen und später ausdrucken zu können.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.