Flowrate

Als Flowrate bezeichnet man die Menge an Filament, die der Extruder ausstößt. Die Menge ist von verschiedenen Faktoren abhängig, so unter anderem der Stärke des Filaments, dem Durchmesser der Düse, der Zuführgeschwindigkeit sowie der Verarbeitungstemperatur.

In der Regel lässt sich die Flowrate sowohl im Slicer als auch während des 3D-Drucks selbst angepasst werden. Ein nachträgliches Justieren ist über Weboberflächen wie zum Beispiel Octoprint ebenfalls möglich. Dies wäre beispielsweise dann der Fall, wenn die Ausfüllung der Flächen zu hoch oder zu gering ausfällt.

Ähnliche Einträge


Anzeige

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 47. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest