Der chinesische Hersteller für Low-Cost-Desktop-3D-Drucker Alfawise wurde von der 3D-Druckindustrie mit seinem Alfawise U20 für den FFF-Desktop-3D-Drucker des Jahres 2019 nominiert. Alfawise plant auch in diesem Jahr noch weitere neue 3D-Drucker-Modelle und auch 3D-Scanner sollen folgen. Eine Übersicht über den zum FFF-Desktop-3D-Drucker 2019 nominierten Alfawise U20.

Anzeige

Alfawise LogoDer einsteigerfreundliche 3D-Drucker Alfawise U20 vom chinesischen Hersteller Alfawise wurde laut einer an das 3D-grenzenlos zugesandten Pressemitteilung von der 3D-Druckindustrie bei der Wahl zum FFF-3D-Desktop-3D-Drucker des Jahres 2019 nominiert. Den Alfawise U20 haben wir in einem Test ausführlich hier vorgestellt.

3D-Drucker für Einsteiger und anspruchsvolle Anwender

Alfawise U20 zu Hause
Mit dem Alfawise U20 ist dem Hersteller Alfawise ein solider 3D-Drucker für zu Hause aber auch für Schulen, Makerspaces und kleine Unternehmen gelungen (Bild © Alfawise).

Der Alfawise U20 3D-Drucker wurde vor allem für Privatpersonen konzipiert. Verglichen mit anderen Low-Cost-3D-Drucker-Bausätzen ist er etwa um 30% günstiger. Als der Alfawise U20 auf den Markt kam, arbeitete Alfawise mit Technik-Influencern zusammen und setzte vermehrt auf mehr Werbung im Social Media-Bereich. Im September darauf wurde der Einsatz mit einer Wachstumsrate von 529,5% belohnt, heißt es in der Mitteilung.

Der Alfawise U20 eignet sich für Einsteiger und Profianwender. Die Montagezeit beträgt lediglich fünf Minuten, da der 3D-Drucker bereits zu großen Teilen vormontiert geliefert wird. Der 3D-Druck mit dem Alfawise U20 verläuft dank der beiden Fortsetzungsfunktionen auch bei Stromausfällen und zur Neige gehendem Filament problemlos. Über einen Touchscreen werden die Prozesssteuerung und die Prozessparameter eingestellt.

» Das ist die aktuelle TOP 10 der meistverkauften 3D-Drucker

Zwei Upgrades pro Monat

Das Supply-Chain- und Forschungs-/Entwicklungs-Team von Alfawise sorgt für überdurchschnittlich schnelle Upgrades. Seit der Einführung gab es im Schnitt zwei Upgrades im Monat, was den Branchendurchschnitt deutlich übertrifft. Dora Wu, Produktmanagerin von Alfawise, sieht die Upgrades als Möglichkeit, Design, die Technologie und die Strategie stets anzupassen und so dem Verbraucherverhalten und der Nachfrage auf dem Markt gerecht zu werden.

Alfawise möchte weitere 3D-Druckermodelle und Serien auf den Markt bringen. 3D-Scanner und Lasergraviermaschinen sind ebenfalls in Planung. In einem weiteren Testbericht haben wir den Alfawise U30 vorgestellt.

» Das sind die 7 beliebtesten Alfawise-3D-Drucker ab 130,00 Euro

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 48. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop