Die beiden amerikanischen Unternehmen CELLINK und Volumetric sind eine Kooperation eingegangen und arbeiten gemeinsam am Biodrucker LUMEN X. Wir stellen Euch den biokompatiblen lichthärtenden Biodrucker vor.

Anzeige

Logo CELLINKDas amerikanische Biotechnologie-Unternehmen CELLINK ging eine Partnerschaft mit dem texanischen Start-Up Volumetric ein. Beide Unternehmen werden unter anderem gemeinsam am Lumen XBiodrucker von Volumetric arbeiten.

Details zum LUMEN X Biodrucker

Der LUMEN X Biodrucker hat eine hohe Auflösung, einen hohen Durchsatz und eine hohe Wiedergabetreue, um Anwendungen in Mikrofluidik, zellbeladenen Hydrogelen, makroporösen Strukturen und mehr zu optimieren, verspricht der Hersteller. Der Biodrucker wurde für den 3D-Druck von Gefäßsystemen mit biokompatiblem blauem Licht entwickelt. Damit lassen sich komplexe Verzweigungen und Zuspitzungen von Gefäßen fertigen.

LUMEN X nutzt mehr als einer Million Lichtpunkte für den Druck mikroskopischer Merkmale von bis zu 200 Mikrometern. Er härtet ganze Schichten auf einmal aus, um Strukturen fünfzigmal schneller als andere 3D-Druckverfahren zu vernetzen.

Bild des Druckers Lumen X
LUMEN X ist in der Lage, sich mit CELLINKs BIO X zu verbinden, um von den Vorteilen beider Systems zu profitieren (Bild © CELLINK).

Mit vereinten Kräften

LUMEN X ist in der Lage, sich mit CELLINKs BIO X zu verbinden, um von den Vorteilen beider System zu profitieren. Mit LUMEN X können lebende Zellen innerhalb einer BIO X – gefertigten Struktur gedruckt werden. Forscher können so die Arbeit in Einsatzbereiche wie der Organ-on-a-Chip-Forschung und der Multimaterial-Forschung verbessern.

Die wichtigsten Daten

Projektions-Stereolithographie

  • Über 1 Million Lichtpunkte gleichzeitig
  • Projiziertes Bild: 1280 x 800 Pixel
  • Pixelauflösung (XY): 50 μm
  • Z-Präzision (motorisch): 5 μm
  • Max Build Volumen: 64 x 40 x 40 mm
  • Abmessungen: 24 x 43 x 41 cm
  • Gewicht: 9 kg

Projiziertes Licht

  • Biokompatible Wellenlänge: 405 nm
  • Intensitätsbereich: 10 – 30 mW/cm2
  • Verzerrung: <1%

Software

Nahtloser, intuitiver Arbeitsablauf
Kapazitive Berührungsschnittstelle
Kompatibler Dateityp: STL, Stereolithographiedatei

Schon vor zwei Jahren hat CELLINK den Biodrucker BIO X vorgestellt.

Vorgänger: Der 3D-Biodrucker CELLINK’s BIO X im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop