Ein Forscherteam der Universität von Nantes hat gemeinsam mit einem Unternehmen einen 3D-Drucker entwickelt, mit welchem innerhalb kürzester Zeit Häuser gebaut werden können. Ein Projekt mit moralischen Hintergrund.

Anzeige

Überall auf der Welt leben Menschen ohne ein Zuhause, sei es aus Armutsgründen oder aufgrund von schweren Tornados, Stürmen, Kriegen oder Tsunamis – viele haben kein Dach über den Kopf. Und das nicht nur in Entwicklungsländern, auch in vielen Industrieländern ist dies eine Tatsache. Dieser trotzend haben Forscher an einer Universität in Frankreich eine Baumethode entwickelt, mit der innerhalb kurzer Zeit und mit dem Einsatz von 3D-Drucktechnik ganze Häuser gebaut werden könnten.

INNOPrint3D
So einfach es klingt, so einfach sieht auch die Produktion der Häuser aus. Das Video (s.u.) beweist es (Foto: © 3dprint.com)

Die Universität von Nantes ist es in einem großartigen Projekt gelungen zu zeigen, wie vielseitig und nutzvoll der Einsatz von 3D-Drucktechnik sein kann. Mithilfe von Ingenieuren eines französischen Sub-Unternehmens der Universität namens Capacites konnte ein 3D-Drucker entwickelt werden, mit dem Häuser gebaut werden können. INNOPrint 3D heißt dieser und ist in der Lage große 3D-Objekte von bis zu drei Metern Höhe herzustellen.

Innerhalb von 30 Minuten kann mit dem neuartigen Massendrucker Häuser samt Wände und Dächern gebaut werden, die vor allem in Katastrophengebiete ersten Schutz bieten könnten. Ziel ist es, eines Tages mit dem INNOPrint 3D in genau solche Gebiete reisen zu können. Mit dem dazugehörigen Material könnten Menschen in Not direkt vor Ort schnell geholfen werden.

Und das ist bei Weitem nicht alles, denn das Forscherteam ist nicht nur dabei die Funktionen des bereits gebauten 3D-Druckers zu optimieren, es möchte auch den Maßstab, in welchem der Drucker arbeitet, vergrößern, sodass irgendwann auch das Drucken von sieben Meter hohen Wände kein Problem mehr ist. Ein nachhaltiges Projekt mit großem moralischem und technischen Potential.

Was sagt ihr zu dem Projekt? Hinterlasst Eure Kommentare oder diskutiert mit uns darüber auf unserer Facebook-Seite.

Schaut euch hier den 3D-Drucker im vollen Einsatz an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 38. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen