Das 3D-Druck-Unternehmen KOKONI Tech aus China stellt mit dem KOKONI EC1 seinen ersten 3D-Drucker mit Instant AI-Modellierung vor. Dieser hat auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo bereits das 11-fache seines Kampagnenziels erreicht. Der 3D-Drucker kann dem Hersteller zu Folge ohne Know-How im Umgang mit 3D-CAD-Programmen eingesetzt werden und macht 3D-Objekte aus Fotos möglich. Wie das genau funktioniert soll dieser Beitrag zeigen.

Anzeige

KOKONI Tech stellt auf der Plattform Indiegogo mit dem KOKONI EC1 den ersten Desktop-3D-Drucker mit Instant AI 3D-Modellierung vor. Das Unternehmen erklärt, dass sein 3D-Drucker deutlich einfacher als bisher vorhandene 3D-Drucker funktionieren wird. Normalerweise wird vor dem Druck eines Objekts ein Modell erstellt. Dazu werden Erfahrungen mit einer 3D-CAD-Programm vorausgesetzt. Gerade Kindern und Anfängern fehlen diese Kenntnisse, was den direkten Einstieg in die 3D-Druck-Welt schwierig macht. Das 3D-Druck-System KOKONI EC1 soll das ändern.

» Kaufen: Jetzt den KOKONI EC1 mit innovativer Instant AI 3D-Modellierung-Funktion für nur 196 Euro zum Early-Bird-Preis kaufen

Foto scannen, 3D-Objekt erhalten – so einfach?

3D-Drucker KOKONI
Das Kampagnenziel für den 3D-Drucker KOKONI (im Bild) wurde bereits erreicht (Bild © KOKONI Tech).

Der intelligente KI-Algorithmus des 3D-Druckers modelliert die 3D-druckbaren Dateien dem Hersteller zu Folge auf Basis von Fotos, ohne einen separaten Scanner benötigen zu müssen. Um ein Objekt zu drucken, wird zuerst ein Foto hochgeladen. KOKONI EC1 stellt automatisch einen Modellprototyp her und druckt diesen dann. Auf diese Weise lässt sich nahezu alles anfertigen, vom personalisierten Avatar von Filmfiguren bis hin zu komplexen Modellen für die Schule oder Kunst, glaubt man der Theorie.

Die Fotomodellierungsmethode basiert auf der Deep-Learning-Technologie. Der Algorithmus lernt aus zahlreichen Beispieldaten und erhält so ein Verständnis für das Aussehen des Objekts in der wirklichen Welt. KOKONI Tech hat Zehntausende von 3D-Modellmustern und die entsprechenden Bilder gesammelt, um den maschinellen Lernalgorithmus zu optimieren, damit realistische 3D-Modelle mit hoher Wiedergabetreue entstehen.

Technische Details

HerstellerKOKONI Tech
ModellKOKONI EC1
3D-DruckverfahrenFused Deposition Modeling
Düse1
Düsendurchmesser0,4 mm
Bauvolumen100 x 100 x 58 mm
Druckplattenicht beheizt
Gewicht3,1 kg
Druckgeschwindigkeit80 mm/s
Schichtdicke0,04 – 0,35 mm
DateiformateOBJ, STL, GCode, etc.
SoftwareNeuraprint
3D-Druck-MaterialPLA
KonnektivitätWi-Fi-Mobile-App Control, PC
erhältlich ab199 USD (~ 195 EUR Early-Bird-Preis auf Indiegogo)

Modellierung mit nur 1 Bild

Um ein Bild in ein 3D-Avatar-Modell zu verwandeln, benötigt der 3D-Drucker nur 1 Bild, aus diesem der Algorithmus die 3D-Merkmale extrahiert. Die Bereiche, die der Algorithmus auf dem Bild nicht sieht, vervollständigt er aus den Informationen, die ihm als Vorwissen beigebracht wurden.

Bei der Objektmodellierung sind mehrere Bilder notwendig, um mehr Informationen zu extrahieren. Der Algorithmus schätzt beim jeweiligen Bild die D-Tiefeninformationen unter Verwendung der aufgenommenen angrenzenden Winkelbilder, ähnlich wie das menschliche Auge Tiefe mit beiden Augen wahrnimmt. Daraus generiert er wieder ein vollständiges 3D-Modell. In einer sekundären Optimierung werden die Merkmale korrigiert, die nicht mit den Bildinformationen übereinstimmen.

Beispieldrucke KOKONI
Der 3D-Drucker KOKONI benötigt keinerlei Erfahrung in der Modellierung von Objekten (im Bild: Beispieldrucke)(Bild © KOKONI Tech).

Sofort einsatzbereit

Der 3D-Drucker kann sofort nach Erhalt eingesetzt werden. Es muss weder etwas montiert noch eingestellt werden. Mit 3,1 kg lässt sich der KOKONI EC1 3D-Drucker problemlos überall hin mitnehmen. Er muss weder nivelliert noch gewartet werden und kann über eine App gesteuert werden. Die intelligente 3D-Modellierung gelingt Schritt für Schritt über die intuitiv gestaltete App. In der App befinden sich eine Auswahl an Modellen in den Druckmodellgalerien und eine Modellbaufunktion, die hochgeladene Bilder in der KOKONI-App verwendet. Auch über den Computer können für den 3D-Druck Objekte hochgeladen und importiert werden.

3D-Druck mit KOKONI (Beispiele für Anwendungsbereiche)
Der 3D-Drucker KOKONI EC1 (im Bild mehrfach zu sehen) eignet sich für die Anwendung zu Hause für Kinder, für Kreative und für die Schule)(Bild © KOKONI Tech).

Gedruckt wird mit bis zu 80 mm/s und einer Schichtdicke von 0,04-0,35 mm sowie einer Positioniergenauigkeit von 0,0025 mm (Z-Auflösung) und 0,011 mm (XY-Auflösung). Das Motherboard verfügt über einen 1,4-GHz-Quad-Core-Prozessor und einem selbst entwickelten leisen Treiber.​ Eine PLA-Filamentbox soll für glattere Modelloberflächen sorgen und Verstopfungsprobleme verhindern. Der 3D-Drucker arbeitet mit PLA. KOKONI Tech selbst bietet 8 PLA-Farben: Weiß, Gelb, Orange, Rot, Grün, Lila, Schwarz und Blau. Das eigene Material von KOKONI Tech hat eine relative Bioabbaurate in 180 Tagen von bis zu 94,3 %. Ein Filamentsensor warnt, wenn das Filament zur Neige geht, stoppt den Druck und benachrichtigt den Nutzer. Da die Maschine kein Heizbett benötigt, wird 80 % an Energie eingespart. Das Kampagnenziel wurde (Stand 18.07.2022) bereits um das 11-fache übertroffen.

» Zur Kampagne: Jetzt den KOKONI EC1 mit innovativer Instant AI 3D-Modellierung-Funktion für nur 196 Euro zum Early-Bird-Preis kaufen

Filament von KOKONI Tech und jeweils eine Filamentbox
KOKONI Tech bietet eigene Filamente (im Bild: die einzelnen Farben mit jeweils einer Filamentbox) (Bild © KOKONI Tech).

So funktioniert der KOKONI EC1 3D-Drucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 33. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2302,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1310,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
8Creality Ender-3 S1 Pro399,00 €kaufenTesbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop