Gemeinsam mit Nexus Elastomer Systems und der Firma Dow hat das deutsche Unternehmen German RepRap ein System entwickelt, mit dem sich mit dem neuen 3D-Drucker L320 von German RepRap auch farbige Objekte aus Silikon drucken lassen. Möglich macht das ein Farbdosiersystem von Nexus. Auf der bevorstehenden K 2019 in Düsseldorf kann das System genauer angeschaut werden. Wir stellen es schon einmal vor.

Anzeige

Das neue Farbdosiersystem von Nexus macht es möglich, dass Anwender auf dem L320 von German RepRap und mit Dows SILASTIC ™ 3D 3335-Silikon farbige Teile mit der Liquid Additive Manufacturing-Technologie und zugehörigen Farbpaketen im 3D-Verfahren herstellen können.

Farbiger Silikon-3D-Druck

3D-Druckobjekt in Farbe
3D-Druck von Silikon in Farbe auf dem L320 von German RepRap (Bild © German RepRap).

Endbenutzer profitieren so von den Vorteilen des 3D-druckbaren LSR (liquid silicone rubber) von Dow in vielen Farben. Mit dem äußerst transparenten SILASTIC ™ 3D 3335 Silikon können Benutzer Teile entwerfen und herstellen, bei denen Klarheit und Transparenz eine große Rolle spielen. Die Leistung hängt dabei nicht von der gewählten Farbe ab.

„Durch die Zusammenarbeit mit Nexus und German RepRap, bei der Anpassung des neuen Dosiersystems an den L320 3D-Drucker von German RepRap, konnten wir Designern die Möglichkeit geben, sowohl farbige als auch transparente Teile aus diesem einzigartigen Material zu drucken“, sagte Hans Peter Wolf, Forschungs- und Entwicklungsleiter bei Dow.

Serienfertigung mit dem L320-System

German RepRap L320
Der German RepRap L320 3D-Drucker kann auch farbige Silikonobjekte drucken (Bild © German RepRap).

Der 3D-Druck spielt immer öfter auch in der Serienfertigung eine Rolle. Diese kommt zum Einsatz bei Anwendungen für die Mobilität, tragbare Geräte, kundenspezifische Schuhe, Unterhaltungselektronik und vieles mehr.

Vom 16. bis 23. Oktober haben Besucher der K 2019 in Düsseldorf die Möglichkeit, den neuen L320 3D-Drucker von  live zu erleben. In Halle 8a, K48 finden Demonstrationen mit SILASTIC ™ 3D-druckbarem LSR auf dem Down-Stand statt. Ein breites Portfolio an 3D-Druckmaterialien gibt es auch von BASF auf der K 2019 zu sehen.

Eine Übersicht aller Neuheiten der Messe erhalten Sie auch regelmäßig im kostenlosen Newsletter vom 3D-grenzenlos Magazin (hier abonnieren).

Video zum German RepRap LAM Project

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop