ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

3D-Drucker "X150": German RepRap stellt neuen 3D-Drucker vor

Mit dem „X150“ hat German RepRap einen neuen 3D-Drucker auf den Markt gebracht, der auf dem Konzept des 3D-Druckers „NEO“ aufbaut. Der X150 ist ein PLA-3D-Drucker und soll sich aufgrund seiner hohen Präzision auch für industrieller Anwendungen eignen.

Logo German RepRapDer deutscher 3D-Drucker-Hersteller German RepRap hat mit dem „X150“ einen neuen 3D-Drucker vorgestellt und auf den Markt gebracht. Der 3D-Drucker basiert auf dem tausendfach verkauften 3D-Drucker-Modell NEO. Er eignet sich wegen seiner Zuverlässigkeit und Genauigkeit für den industriellen Einsatz.

Der German RepRap X150 befindet sich in einem stabilen Metallrahmen, verfügt über hochwertige Achsen und Antriebe. Das Bauvolumen beläuft sich auf 330 x 330 x 300 mm und das verzugsfreie versteifte Druckbett hat positive Auswirkungen auf die Präzision der gedruckten 3D-Objekte.

Am Extruderausgang befindet sich der Objektlüfter und verringert den Materialverzug. Die Düse von 0,4 mm Durchmesser erlaubt detailreiche genaue 3D-Modelle bis zu einer Größe von 150 x 150 x 150 mm. Ein zusätzliches Heizbett für Materialien wie PLA wird nicht mehr benötigt. Das Paket mit dem 3D-Drucker beinhaltet eine Auswahl verschiedener Druckplatten.

Der 3D-Drucker kann per USB, WLAN und über ein Intranet gesteuert werden. Der Druckraum verfügt über eine integrierte Beleuchtung und erleichtert die Überwachung des Ausdrucks per Smartphone oder Tablet. Auf der deutschen Amazon-Seite von German RepRap ist der „X150“-3D-Drucker aktuell noch nicht erhältlich und auch die Verlinkung zum Shop auf der Website der Herstellers führt aktuell zu einer Fehlerseite. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass German RepRap sein Angebot in Kürze aktualisiert und der 3D-Drucker online bestellt werden kann.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Mehr zum Thema

Im Magazin blättern

In 3D-Drucker – Vorstellung, Berichte und Übersicht aller Modelle blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen