German RepRap hat erneut sein Portfolio an 3D-Druck-Material für industrielle Anwendungen erweitert. Mit dem neuen Polycarbonat-Max bietet German RepRap einen thermoplastischen Kunststoff, der erstklassig formbar und mit optimalen Eigenschaften für hohe Beanspruchung ausgestattet ist. Vor allem drei Industriebereich profitieren von dem neuen Material.

Anzeige

Erst vor wenigen Tagen stellte German RepRap das Hochtemperatur-Filament PEKK Carbon vor. Jetzt gibt es vom deutschen 3D-Drucker-Hersteller wieder ein neues Material, das Polycarbonat-Max (PC-Max). Hierbei handelt es sich um einen thermoplastischen Kunststoff, der eine erstklassige Formbarkeit und optimale mechanische Eigenschaften bietet, verspricht der Hersteller in einer Mitteilung an das 3D-grenzenlos Magazin. Geeignet ist das Material wegen seiner Eigenschaften vor allem für die Luft– und Raumfahrt und Automobilindustrie.

Das Material ist ideal für anspruchsvolle Anwendungen, weil es hohe Werte bezüglich Härte, Festigkeit, Steifigkeit und Schlagzähigkeit erreicht. Bei der Geometrie der gedruckten Bauteile besteht Flexibilität und Unternehmen profitieren von einer hohen Produktionsgeschwindigkeit. Zum Beispiel ist eine flinke Produktion langlebiger Werkzeuge problemlos möglich.

Eigenschaften des Polycarbonat-Max

Abbildung einer Filamentrolle PC Max
Das Polycarbonat-Max Material ist ideal für anspruchsvolle Anwendungen geeignet, weil es hohe Werte bezüglich (Bild © German RepRap).

Das Polycarbonat-Max ist mit Erfüllung der Baustoffklasse B1 schwer entflammbar, hat eine sehr hohe Schmelztemperatur und Formbeständigkeit. Gegenüber anderen Materialien besteht eine 250 mal höhere Schlagfestigkeit. Aus diesem Grund eignet sich PC-Max optimal für Sicherheitsanwendungen. Geboten werden außerdem gute Eigenschaften als Isolator gegen Strom.

Laut German RepRap ist PC-Max gegen zahlreiche Öle, Fette, Ethanol, verdünnte Säure, Basen, aromatische und halogenierte Kohlenwasserstoffe, Ester und Ketone resistent. Mit PC-Max hergestellten Objekte eignen sich besonders für Anwendungen, die mechanisch sehr anspruchsvoll sind.

Als Beispiele sind funktionale Prototypen, Werkzeuge, Schutzhüllen, Schutzbehälter, Sicherheitsanwendungen, Sichtschutz und ein elektrischer Isolator als Einsatzbereiche genannt worden. Ein Großteil der Unternehmen dürfte mit dem Material bereits vertraut sein, weil es schon in der traditionellen Produktion eingesetzt wird.

Im Juni letzten Jahres erweiterte German RepRap sein Filament-Portfolio um die drei Materialien ASA, ESD ABS und Performance ABS. Diese wie auch das neue Polycarbonat-Max können bei German RepRap und zertifizierten Vertriebspartnern gekauft werden. PC-Max gibt es dort unter der Artikelnummer 100546 mit einer 750 Gramm Spule und 1,75 mm Durchmesser in der Farbe Schwarz. Mit unserem Newsletter bleiben Sie auch zukünftig über alle Neuheiten zum 3D-Druck auf dem Laufenden.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop