German RepRap Neo:

Ingram Micro baut Portfolio mit 3D-Drucker Neo von German RepRap aus

Der IT-Händler Ingram Micro erweitert sein Portfolio für 3D-Drucker. Neben diversen Geräten von 3D Systems vertreibt das Unternehmen aus Braunschweig zukünftig auch den 3D-Drucker Neo von German RepRap.

Logo Ingram MicroDer IT-Großhändler Ingram Micro aus Braunschweig hat die 3D-Drucker des Herstellers German RepRap in sein bestehendes 3D-Druck-Portfolio aufgenommen. Beide Unternehmen haben dafür eine Vereinbarung geschlossen. Im Jahr 2012 wurde RepRap gegründet und hat Privatkunden, den Bildungsbereich und die Industrie als Zielgruppe seiner 3D-Drucker.

Der 3D-Drucker Neo ist das Kernprodukt und bietet Anwendern einen leichten Einstieg in die Welt des 3D-Drucks. Wie Ingram Micro Europa-Chef Gerhard Schulz ausführt, würden die Produkte von RepRap das bestehende Portfolio von 3D-Druckern erweitern, bericht das Online-Portal ChannelObserver.

German RepRap Neo 3D-Drucker
Neo (hier beleuchtet) ist ein 3D-Drucker von German RepRap (Bild © German RepRap GmbH).

Das Angebot würde sich seinen Worten zufolge vorwiegend an Handwerker, Schulen, Universitäten und zukunftsdenkende Unternehmen richten. In Zukunft sollen 3D-Scanner und anderes 3D-Druck-Zubehör von RepRap die Angebotspalette ergänzen.

Der Großhändler stieg im September in den 3D-Druck-Markt ein, indem ein Vertriebsvertrag mit dem 3D-Drucker-Hersteller 3D Systems geschlossen wurde. Das Angebot umfasst hier die 3D Systems 3D Drucker Cube, CubePro und ProJet 1200 und wir jetzt ergänzt um den den RepRap 3D-Drucker Neo.

Auf der Messe Euromold 2014 hatte German RepRap seinen neuen 3D-Industriedrucker erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.  Laut RepRap-Gründer Adrian Bowyer werden 3D-Drucker in Zukunft einen Verbreitungsgrad ähnliche wie PCs erfahren.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.