NOWLAB hat eine sich selbstbewässernde, 3D-gedruckte grüne Wand entwickelt, mit dem Namen BANYAN ECO WALL. Diese Wand sollte auch zeigen, dass es Objekte gibt, die ohne die 3D-Drucktechnologie in der Form fast nicht möglich wären herzustellen. Zum Einsatz kam der 3D-Drucker von einem deutschen Hersteller.

Anzeige

BigRep LogoNOWLAB hat den Prototypen einer
selbstbewässernden, 3D-gedruckten grünen Wand entwickelt, das auch bionisches Design demonstriert. In einer Presseaussendung berichtet das Unternehmen über ihre Arbeit. Gedruckt wurde mit Geräten von BigRep. Die BANYAN ECO WALL ist ein gutes Beispiel für Designs, die mit 3D-Technologien möglich sind.

Details zur BANYAN ECO WALL

Dr. Stephan Beyer, CEO von BigRep, erklärt, dass das integrierte Wasserversorgungs- und Entwässerungssystem das Prinzip der Natur übernimmt. Die BANYAN ECO WALL sei mit ihrem komplexen, intelligenten und eleganten Design nur mit AM machbar. Eine ähnliche Wand ist mit traditionellen Methoden wie Fräsen oder Spritzgießen nicht in
dieser Komplexität möglich. Eine fortschrittliche CAD-Software und
die additive Fertigung machen komplexe Funktionsdesigns mit
vollständig digitalisierter Prozesskette möglich.

Frau vor der BANYAN ECO WALL
Die BANYAN ECO WALL übernimmt das Prinzip der Natur mit einem komplexen, intelligenten und eleganten Design, das nur mit AM erreichbar ist (Bild © NOWLAB / BigRep).

Ein Entwässerungssystem, basierend auf komplizierten Aufbauten, ist das Schlüsselstück dieser grünen Wand, denn das überschüssige Wasser muss weg. Der optimale Wasserfluss gelingt dank der Miniatur-Innenkanäle. Pflanzen werden dort bewässert, wo es nötig ist.

Iterativer Designprozess dank generativer Design-Software

Daniel Büning, CIO und NOWLAB-Geschäftsführer, fand die Arbeit mit der generativen Design-Software entscheidend, um die Struktur zu optimieren.
Gleichzeitig wurde ein iterativer Designprozess möglich.  Der optimale Wasserfluss gelingt dank der Miniatur-Innenkanäle. Pflanzen werden dort bewässert, wo es nötig ist.

Der Prototyp verschiebt die Grenzen des Möglichen mit 3D-Druck in der vertikalen Landwirtschaft und bei grünen Fassaden. Auch Anwendungen, die eingebettete Funktionen erfordern, sind so auf völlig neue Weise möglich. Die BANYAN ECO WALL ist 2000 x 2000 x 600 mm groß und besteht aus vier Teilen. Sie wurde mit BigRep Berliner Weisse Pur PETG für die Gesamtstruktur und BigRep Black PRO HT für die Pflanzengefäße gedruckt. Beim Druck kam ein großformatiger 3D-Drucker zum Einsatz. Vor wenigen Tagen hat BigRep den Großformat-3D-Drucker STUDIO G2 auf der RAPID+TCT vorgestellt.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop