Die Fraunhofer Einrichtung für additive Produktionstechnologien (Fraunhofer IAPT) hat gemeinsam mit Fiat Chrysler Automobiles (FCA) eine 3D-gedruckte Radaufhängung mit integriertem Bremssattel entwickelt. Bisherige Herstellungsverfahren waren für FCA zeitaufwendig und teuer. Der jetzt entwickelte Prototyp aus dem 3D-Drucker weist ein um 36% geringeres Gewicht auf und konnte den Montageaufwand deutlich reduzieren.

Anzeige

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) und die Fraunhofer Einrichtung für Additive Produktionstechnologien (IAPT) gaben in einer Pressemitteilung des Fraunhofer IAPT bekannt, dass sie gemeinsam ein 3D-gedrucktes Radaufhängungssystem mit integriertem Bremssattel für einen FCA-Sportwagen entwickelt haben.

Serienmäßiger 3D-Druck von Fahrzeugkomponenten

Der 3D-Druck ist in der Automobilindustrie längst schon allgegenwertig. Die Radaufhängung des Fraunhofer IAPT und von FCA soll jetzt symbolisch den Einstieg in den serienmäßigen 3D-Druck von Fahrzeugkomponenten darstellen. Carlo Carcioffi, Leiter des Bereichs Head of Advanced Processes and Materials Body, Interiors, Chassis, erklärt dazu:

„Gemeinsam mit unserem Innovationspartner Fraunhofer IAPT senken wir die Kosten und den Produktionsaufwand für wichtige Fahrzeugkomponenten. Der Wissenstransfer wird uns helfen, unsere Kompetenz für Additive Manufacturing in den Bereichen integriertes Design, Werkstoffe und Prozesstechnologie konzernweit zu verbessern.“

Bisher bestand das System aus 12 Einzelkomponenten, die einzeln angefertigt und anschließend mit Schrauben, Dichtungen und Unterlegscheiben zu einem funktionsfähigen System montiert wurden. Das war jedoch aufwendig und teuer. Die Idee für eine einteilige bionische Struktur entstand. Diese sollte alle Funktionen der bisherigen Baugruppe mindestens gleich gut erfüllen und additiv herstellbar sein.

36% weniger Gewicht

Die 3D-gedruckte Radaufhängung (Bild) ist um 36% leichter als bisher hergestellte Modelle (Bild © Fraunhofer IAPT).

Die Optimierung der Topologie der Bauteile machte den 3D-gedruckten Prototypen um 36% leichter und der Montageaufwand reduzierte sich deutlich. Die robustere Konstruktion erhöht die Dauerfestigkeit der Radaufhängung und soll auch bei Geräusch, Vibration und Rauigkeit (NVH) besser abschneiden. Eine intelligente Integralbauweise eliminierte typische Schwachstellen und verlängert die Lebensdauer.

Der 3D-gedruckten Radaufhängung mit dem integrierten Bremssattel sollen noch weitere Projekte folgen. Derzeit wird an der Entwicklung mehrere Komponenten in Leicht- und Integralbauweise gearbeitet. Durch die Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeit sollen die Herstellungskosten deutlich gesenkt werden.

Ruben Meuth, Leiter Business Development am IAPT, erklärt in der Mitteilung:

„Dieses Bauteil ist ein herausragendes Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung. Es zeigt, wie Additive Manufacturing in der Serienfertigung von Luxus- und Sportwagen eingeführt werden kann“.

Carcioffi ergänzt:

„Das Projekt hat gezeigt, dass wir durch Additive Manufacturing viele Bereiche des Automobils völlig neu denken und damit den Grundstein für zukünftige Innovationen legen können.“

Über die weitere Entwicklung der 3D-Drucktechnologie in der Automobilbranche und weiteren Technologien, wie der Luft– und Raumfahrt, berichten wir auch in Zukunft im kostenlosen 3D-grenzenlos Magazin-Newsletter (hier abonnieren).

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 49. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1303,58 € (TOP-Preis)Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen
2Alfawise U30 Pro233,38 €Flash Salekaufen
3Artillery GENIUS219,01 €Flash SalekaufenTestbericht
4ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
5TRONXY X5SA242,19 €Flash Salekaufen
6Tronxy XY-2 Pro155,69 €Flash Salekaufen
7Flsun Q5175,56 €Flash Salekaufen
8Flsun QQ S Pro249,99 €kaufen
9NOVA3D Bene4249,99 €Flash Salekaufen
10EcubMaker TOYDIY477,63 €Flash Salekaufen
OUTLONGER LK4 Pro225,33 €Flash Salekaufen
OUTOrtur Obsidian257,14 €kaufenTestbericht
OUTQIDI TECH X-Max1.199,00 €kaufen
OUTQIDITECH X-Plus687,14 €kaufenTestbericht
OUTANYCUBIC Mega X343,14 €kaufenTestbericht
OUTAnycubic Chiron368,94 €kaufen
OUTFlying Bear Ghost 4S309,59 €kaufen
OUTCreality Ender 3153,94 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
OUTAlfawise U30171,99 €kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20 ONE220,16 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTronxy D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen