Das innovative Lebensmittelunternehmen Redefine Meat konnte in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 29 Millionen US-Dollar einsammeln. Neben einer Erweiterung des Produktportfolios soll das Kapital auch mit dem Ziel von internationalem Wachstum in eine große Produktionsanlage für Alt-Meat-3D-Drucker investiert werden. In der bald fertiggestellten Produktionsstätte soll tierfreies Fleisch mit Hilfe von 3D-Druck und einer patentierten Fertigungstechnologie für internationale Märkte produziert werden, unter anderem auch für Deutschland.

Anzeige

Der israelische Hersteller für tierfreies Fleisch Redefine Meat konnte eine Serie-A-Finanzierung von 29 Millionen US-Dollar erfolgreich abschließen. Das entspricht knapp 24 Millionen Euro. Zu den Investoren zählen Happiness Capital und Hanaco Ventures. Das Geld soll in eine groß angelegte Pilotanlage investiert werden, die Produkte von Redefine Meat, die unterem anderem mit 3D-Druck hergestellt werden, zunächst auf europäischen Märkten möglich macht und anschließend in Asien und Nordamerika, heißt es in einer Pressemitteilung an das 3D-grenzenlos Magazin.

Außerdem soll das Investment dafür genutzt werden die Auswahl der Alt-Meat-Produkte zu erweitern, um mehr klassische Tierprodukte auf Pflanzenbasis anbieten zu können. Redefine Meat spricht mit seinen Produkten nicht nur Vegetarier, Veganer und Liebhaber von gesundem Essen an, sondern möchte auch Fleischliebhabern eine gesunde und ökologisch nachhaltige Alternative zu industriell verarbeitetem Fleisch aus der Massentierhaltung bieten.

Details zur Alt-3D-Drucker-Anlage

Essen mit tierfreiem Fleisch
Da tierfreie Fleisch ähnelt in Aussehen, Geschmack und Geruch echtem Fleisch und soll auch Fleischliebhabern eine Alternative bieten (Bild © Redefine Meat).

Die Investition in Millionenhöhe soll genutzt werden, um das internationale Wachstum in 2021 auf Grundlage einer großen Produktionsanlage für die Alt-Meat-3D-Drucker von Redefine Meat anzukurbeln. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme der Anlage ist noch für dieses Jahr geplant. Dabei setzt Redefine Meat auf eine patentierte, industrielle, digitale Fertigungstechnologie, die es möglich macht fleischlose Produkte herzustellen, die wir Fleisch aussehen, schmecken und riechen. Selbst das Mundgefühl kann in Kürze wie bei echtem Fleisch erreicht werden. Daran arbeiten die Produktentwickler von Redefine Meat im Moment und veröffentlichte dazu erst vor drei Wochen die Ergebnisse einiger Tests.

Eshchar Ben-Shitrit, CEO und Mitbegründer von Redefine Meat, sagt zu der Serie-A-Finanzierung:

„Wir sind hocherfreut über den Abschluss dieser Finanzierungsrunde mit einer derart verschiedenartigen Gruppe von erfahrenen professionellen Investoren, die unsere Vision teilen. Diese Finanzierung, die weitaus schneller und besser abgeschlossen wurde, als wir es uns vor einem Jahr noch vorstellen konnten, ist ein wichtiger Schritt, um bis 2030 einer der weltweit größten Hersteller von Fleischalternativprodukten zu werden.“

Eric Ng, CEO von Happiness Capital, Investor in das Foodprinting-Unternehmen, fügt hinzu:

„(…) Redefine Meat bietet eine einzigartige Lösung, die auch Fleischliebhaber mit einer köstlichen und nachhaltigen Alternative überzeugt. Mit seiner produktionsreifen Technologie und seinen starken strategischen Partnern kann Redefine Meat hochwertige Fleischalternativen anbieten, die sich enorm auf den weltweiten Fleischkonsum auswirken können. (…)“

Über die weitere Entwicklung des Unternehmens und zukünftige Neuigkeiten berichten wir auch weiterhin kostenlos im 3D-grenzenlos Magazin (Newsletter abonnieren). Unser Themenseite bietet aktuell über 120 Beiträge zum Lebensmittel-3D-Druck.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 49. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop