Der Vertriebsprofi Stefan Hägele wurde zum 1. September 2022 zum neuen Sales Manager des 3D-Druck-Unternehmens Boston Micro Fabrication (BMF) für den deutschen Raum ernannt. Auf der Formnext 2022 wird Hägele vor Ort vertreten sein. Wir stellen ihn und die Pläne von BMF einmal genauer vor.

Anzeige

In einer Pressemitteilung, die das 3D-grenzenlos Magazin erreicht hat, berichtet das 3D-Druck-Unternehmen Boston Micro Fabrication (BMF) darüber, dass es seinen Vertrieb und Support in Europa weiter ausbaut. Steffen Hägele wurde dafür zum Sales Manager vor allem für den deutschsprachigen Raum ernannt. Das Unternehmen erklärt, dass sich die erste Gelegenheit, den neuen Sales Manager kennenzulernen, auf der Formnext Messe vom 15. bis 18.11.2022 in Frankfurt, Halle 11.1, Stand B38 bieten wird.

Wer ist Stefan Hägele?

Stefan Hägele
Stefan Hägele (im Bild) konnte seine Position bei Boston Micro Fabrication zum 1. September 2022 aufnehmen (Bild © Boston Micro Fabrication).

Stefan Hägele verfügt über acht Jahre an Erfahrung im Vertrieb von 3D-Druckern. Zuletzt war er als Teamlead Sales Additive Manufacturing bei der Solidpro GmbH tätig. Der gelernte Kaufmann wird Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreuen. Außerdem wird er das Partnernetzwerk von Boston Micro Fabrication in Europa ausbauen und Kontakte mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen verstärken. Steffen Hägele ist fasziniert von der Möglichkeit, Bauteile im Mikromaßstab mit höchster Präzision und Maßhaltigkeit im 3D-Druck herzustellen.

Er erklärt:

„Die Projektions-Mikro-Stereolithografie (PµSL) von BMF erschließt völlig neue Märkte und Möglichkeiten. Bauteile, die bisher aufwendig und kostspielig im Mikro-Spritzguss oder der Mikro-CNC-Bearbeitung hergestellt wurden, kommen nun aus dem 3D-Drucker. Dies eröffnet vielen Unternehmen die Chance, Ideen und Projekte zu realisieren, die bisher aufgrund der geometrischen Anforderungen, Stückzahlen oder Kosten nicht umzusetzen waren.“

Bryan Ferrand, Director bei Boston Micro Fabrication in Großbritannien, sagt:

„Boston Micro Fabrication setzt weltweit, in Europa und im wichtigen D-A-CH-Markt auf einen nachhaltigen Wachstumskurs. Mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen wird Steffen Hägele unser Engagement in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter intensivieren und ausbauen.“

Seine Tätigkeit konnte Hägele zum 1. September aufnehmen. Auf der Formnext 2022 wird er Boston Micro Fabrication zum ersten Mal vor Ort vertreten, wenn BMF in Halle 11.1, am Stand B38 zum ersten Mal in Deutschland ausstellt. Zuletzt hatten wir darüber berichtet, dass das 3D-Druck-Unternehmen Boston Micro Fabrication im Sommer 2022 eine 43 Mio. USD hohe Serie-C-Finanzierung erfolgreich abgeschlossen hat.

Verpassen Sie keine weiteren Neuigkeiten zur bevorstehenden Formnext-Messe und allen 3D-Druck-Neuhieten weltweit. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 38. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop