Das 3D-Druck-Unternehmen 3D Systems und der Software-Hersteller für die Medizinindustrie Enhatch arbeiten gemeinsam an einer effizienteren Gestaltung und Bereitstellung patientenspezifischer medizinischer Geräte. Enhatch entwickelt ein „Intelligent Surgery Ecosystem“, das den gesamten chirurgischen Arbeitsablauf personalisieren und beschleunigen kann. Die additive Fertigung spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Anzeige

Das 3D-Druck-Unternehmen 3D Systems ist laut einer Pressemitteilung eine Partnerschaft mit Enhatch, einem Medizinunternehmen für künstliche Intelligenz (KI), eingegangen. Beide Unternehmen wollen das Design und die Bereitstellung patientenspezifischer medizinischer Geräte effizienter gestalten. Die Partner beteiligen sich mit ihren jeweiligen Fachkenntnissen und schaffen einen optimierten, automatisierten und skalierbaren Arbeitsablauf für die Herstellung optimierter medizinischer Geräte.

Details zur Partnerschaft

Das Unternehmen Enhatch baut ein KI-gestütztes offenes Portfolio von Technologien namens „Intelligent Surgery Ecosystem“ auf, die den gesamten chirurgischen Arbeitsablauf personalisieren und beschleunigen sollen. Damit soll das Design und die Bereitstellung patientenspezifischer medizinischer Geräte durch automatisierte Prozesse rationalisiert und skaliert werden. Die Partnerschaft mit 3D Systems integriert diese Fähigkeiten in den Workflow des Druckerherstellers für patientenspezifische medizinische Angebote. Diese umfassen fortschrittliche Software, Behandlungsplanungsdienste, kundenspezifische 3D-gedruckte Implantate und das Design chirurgischer Instrumente. Im April 2021 hat 3D Systems seine VSP-Technologie vorgestellt, mit der mit 3D-Druck chirurgische Führungen für Kiefer- und Gesichtsoperationen ermöglicht werden.

Grafik zu Enhatch Intelligent Surgery Ecosystem
3D Systems und Enhatch geben ihre Zusammenarbeit bei einer effizienteren Gestaltung des Designs und der Bereitstellung patientenspezifischer medizinischer Geräte (im Bild: Grafik zu Enhatch Intelligent Surgery Ecosystem)(Bild © Enhatch).

KI-gesteuerte chirurgische Technologien von Enhatch mit dem VSP-Workflow von 3D Systems zu kombinieren soll die Eingriffszeiten verkürzen und die chirurgischen Ergebnisse für kraniomaxillofaziale und orthopädische medizinische Fachgebiete verbessern. Ein automatisierter und skalierbarer 3D-Druck-Workflow für medizinische Geräte wird den Unternehmen zufolge letztendlich die wachsende Nachfrage nach personalisierten medizinischen Geräten gerecht werden.

Stimmen der Partner

Menno Ellis, Executive Vice President, Healthcare Solutions, bei 3D Systems, sagte:

„Unsere Partnerschaft mit Enhatch wird es uns ermöglichen, den umfassendsten Ansatz der Gesundheitsbranche für die additive Fertigung bereitzustellen. Die Integration dieser Technologien und Fähigkeiten in die chirurgischen Planungslösungen von 3D Systems wird Prozesse effizienter, nachvollziehbarer und kostengünstiger machen. Dies ist ein weiterer Schritt in unserem kontinuierlichen Engagement für Innovation, das unseren Kunden hilft, an der Spitze der Entwicklung medizinischer Geräte und der Gesundheitsversorgung zu bleiben.“

Peter Verrilo, Mitbegründer und CEO von Enhatch, sagte:

„Enhatch ist stolz darauf, 3D Systems im Intelligent Surgery Ecosystem willkommen zu heißen. Ökosysteme im Gesundheitswesen haben ein enormes Potenzial, die gesamte Branche zu stören und umzugestalten, was zu verbesserten Patientenergebnissen, schnelleren, genaueren und sichereren Verfahren führt. Enhatch und 3D Systems haben das Ziel, Chirurgen und die Industrie mit den besten verfügbaren Spitzentechnologien zusammenzubringen.“

Videovorstellung Intelligent Surgery Ecosystem von Enhatch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop