Das 3D-Druck-Unternehmen Nexa3D ist mit der Obsidian Solutions Group (OSG) einen Vertrag eingegangen. Im Rahmen dieses Vertrags erwirbt die OSG mehrere 3D-Drucker von Nexa3D und die Fertigungsabteilung ART wird außerdem Reseller der Nexa3D-Geräte. Vor wenigen Wochen installierte ART zwei NXE400 und einen NXE200 3D-Drucker.

Anzeige

Die Obsidian Solutions Group, LLC (OSG) hat laut einer Pressemitteilung über seine Fertigungsabteilung Applied Rapid Technologies (ART) fünf der NXE400 3D-Drucker und einen NXE200 3D-Drucker von Nexa3D erworben. Im Rahmen einer Vertriebsvereinbarung mit Nexa3D schließt sich ART außerdem dem Nexa3D-Reseller-Netzwerk an. Mit den erworbenen 3D-Druckern ist die OSG in der Lage, Kundenanforderungen für Kleinserien-Produktionskunststoffe zu erfüllen und Kapazitäten in ihrem Geschäft mit gegossenem Urethan freizusetzen. Projekte werden dabei direkt auf die Nexa3D-Drucker umgeleitet. Nexa3D hebt hervor, dass der Ersatz von Urethanguss durch 3D-Druck die Nachhaltigkeit der Fertigung verbessert. Auf der formnext 2021 kündigte außerdem eine Unternehmenskooperation mit dem KI-Hersteller Oqton an.

Details zu den Vertriebspartnern

Drei Nexa3D-Drucker
ART ist seit kurzem Reseller von Nexa3D-Druckern (im Bild: drei Nexa3D-Drucker)(Bild © Obsidian Solutions Group).

Die OSG ist ein zertifiziertes Unternehmen im Besitz von Veteranen, das sich auf die Bereitstellung von Lösungen für das Verteidigungsministerium und den Geheimdienst konzentriert. Die Fertigungsabteilung ART wird mit Regierungsbehörden und gewerblichen sowie industriellen Unternehmen zusammenarbeiten, um Lösungen für den 3D-Druck basierend auf der Harz-3D-Druck-Technologie von Nexa3D bereitstellen.

Seit April 2021 betreibt ART drei NXE400 3D-Drucker und nutzt diese Maschinen, um Kundenanforderungen für Kunststoffe in Kleinauflagen zu erfüllen. Vor wenigen Wochen installierte ART zwei NXE400 und einen NXE200.

Als Reseller wird ART 3D-Druck-Systeme aus dem Nexa3D-Portfolio anbieten und die Kapazitäten seiner Kunden für die fortschrittliche Fertigung erweitern. Nexa3D-Drucker basieren auf der unternehmenseigenen Lubricant Sublayer Photo-curing (LSPc)-Technologie. Der NXE400 verfügt zudem über ein großes Bauvolumen von 16 Litern.

Stimmen der Partner

Bruce LeMaster, VP of Manufacturing, ART, sagte:

„Der Durchsatz der Nexa3D-Drucker ist erstaunlich. Vor Weihnachten hatten wir ein Projekt, bei dem 1.200 Teile für die Lieferung vor den Feiertagen erforderlich waren. Wir haben 300 Teile gleichzeitig gedruckt, wobei jeder Bau nur 28 Minuten dauerte. Das Projekt war ein großer Erfolg.“

Avi Reichental, Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von Nexa3D, sagte:

„Nexa3D glaubt an die Fähigkeit der Technologie, einen großen Unterschied in der Welt zu machen. Unsere 3D-Drucker reduzieren nachweislich die Produktionszeit von Tagen auf Stunden oder Minuten. In zeitkritischen Branchen kann der Wert des ultraschnellen 3D-Drucks gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Wir sind stolz darauf, unsere Technologie für die wichtige Mission von OSG zur Verfügung zu stellen und unsere eigene Mission fortzusetzen, die Fähigkeiten der additiven Fertigung voranzutreiben.“

Video zum 3D-Drucker NXE400 von Nexa3D

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop