Moderne Fertigung: Forschungsprojekt „Kitk-Add“ soll durch Zusammenlegung von 3D-Druck und Zerspanung die Fertigungskosten senken

 21. Februar 2017  Andreas Krämer  

Ein neues Forschungsprojekt namens Kitk-Add aus Deutschland, soll durch die Kombination von 3D-Druck und Zerspanung die Kosten der Fertigung senken. An dem Projekt sind u.a. Siemens, die Universität Paderborn und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) beteiligt. Das Projekt erhält eine Gesamtförderung des Staates von 4,5 Millionen Euro.

Anzeige

Das Forschungsprojekt Kitk-Add wird mit 2,5 Millionen Euro gefördert, an dem die Universität Paderborn, Siemens und das Karlsruher Institut für Technologie KIT beteiligt sind. Das Ziel des Projektes ist die Zusammenführung des 3D-Drucks mit etablierten Verfahren wie der Zerspanung oder dem Spritzgießen, was zu einer Kostensenkung in der Produktion führt. Neben Siemens sind fünf weitere Unternehmen an Kitk-Add beteiligt. Das Gesamtvolumen der Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beläuft sich auf 4,5 Millionen Euro, verteilt auf drei Jahre.

Die Bauteile der beteiligten Unternehmen werden zunächst analysiert, wie zum Beispiel ein Zahnrad oder ein Hydraulikblock für Arbeitsmaschinen. Basierend auf den Erkenntnissen werden Fabrikkonzepte für die additive Fertigung entwickelt, berichtet „blechnet“. Siemens übernimmt bei dem Projekt die Konsortialleitung, während es vom Institut für Produktionstechnik des KIT koordiniert wird. Auf Seite der Universität Paderborn stehen dem Kitk-Add-Projekt der Lehrstuhl für Konstruktions- und Antriebstechnik und das Direct Manufacturing Research Center zur Seite. Die Unternehmen GKN Sinter Metals Engineering und Prototypenbau, John Deere, H&H Gesellschaft für Engineering und Prototypenbau, Eisenhuth sowie Schübel sind ebenfalls Projektteilnehmer.

Mehr News:

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 17. Kalenderwoche 2019

PlatzierungGerätAktionspreisAktion/GutscheinZum ShopLagerDetailsTestberichtGültig bisRabattierte Stückzahl
1Creality3D – Ender 3170,80 €Flash
Sale
kaufenEU- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
- TOPSELLER 2018
lesen30.04.201950
2Alfawise U30158,22 €

GBLIVEZYGJ05

kaufenEU- Bestes Preis-Leistungs-Verhältnislesen30.04.2019200
3JGAURORA A5S134,84 €AUSVERKAUFTkaufenChina
4Anet A8125,85 €

GB23CC4

kaufenEU- Beliebter Klassiker30.04.201950
5Creality3D - Ender 3 PRO207,66 €

GBEnder3pro

kaufenChina- Steigende Nachfrage30.04.201950
6Alfawise U20251,71 €

GBLIVEZYGJ04

kaufenEU- SCHNELLER VERSAND AUS EU!lesen30.04.201950
7Creality3D CR-10S PRO530,40 €Flash
Sale
kaufenChina30.04.201950
8Anet A6144,73 €

GBBLA6

kaufenEU- Beliebter Klassikerlesen20.04.201950
9Creality3D CR - 10S386,56 €

GBCR10STY

kaufenChina- Umfangreiche Ausstattunglesen20.04.201950
10JGAURORA A5X332,62 €

GBA5X29

kaufenEUlesen20.04.201950

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen