Der australische Hersteller für 3D-Drucker mit dem Wire Additive Manufacturing-Verfahren AML3D ist ein erfolgreicher Börsenstart gelungen. Dank zahlreicher Investitionen und Anleger hat das Unternehmen die erforderliche Summe erreicht. AML3D hat seinen Schwerpunkt beim 3D-Druck mit der patentierten WAM-Technologie.

Anzeige

AML3D LogoDem australischen 3D-Drucker-Hersteller AML3D ist es dank verschiedener Investitionen aus dem In- und Ausland, unter anderem von Unternehmen wie der Anlageverwaltungsfirma Perennial, gelungen, die erforderliche Summe von 9 Millionen AUD (5,25 Millionen EUR) für den Börsengang zu erreichen. Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. AML3D hat das patentierte Wire Additive Manufacturing (WAM)-Verfahren entwickelt, das vom Lloyd’s Register zertifiziert wurde.

Details zu AML3D

AML3D 3D-Drucker Arcemy
Der Arcemy 3D-Drucker arbeitet mit AML3Ds patentiertem Wire Additive Manufacturing (WAM)-Verfahren (Bild © AML3D).

Das nachhaltige WAM-Verfahren, mit dem laut dem Hersteller bis zu 80% weniger Abfall (Verschleiß) als bei traditionellen Guss- und Schmiedeverfahren anfällt, ist das Kernangebot des Unternehmens. AML3D löst seit der Gründung 2014 komplexe Herausforderungen mit Metallurgie, dem patentiertem WAM-Verfahren und seiner proprietären Software WAMSoft. Das Unternehmen möchte vor allem zertifizierte Industrieprodukte nachhaltiger entwickeln.

AML3D und ST Engineering haben im Herbst 2019 mit anderen Firmen zu einem Designwettbewerb zur Entwicklung des ersten 3D-gedruckten Rettungsboots aufgerufen. Laut AML3D wurde der erste WAM-basierte 3D-Drucker Arcemy an die Luft– und Raumfahrt– und Verteidigungsgruppe ST Engineering verkauft. Das System soll in diesem Monat installiert und im Rahmen einer Sondervereinbarung eingesetzt werden. Die Sondervereinbarung erlaubt es AML3D, 50% der Maschinenkapazität für die Auftragsfertigung für andere Kunden in der Region zu nutzen.

Andrew Sales, Managing Director von AML3D, erklärt dazu: „Wir freuen uns über das Potenzial, unsere Kunden zu unterstützen, die weltweit führend in der Marine- und Verteidigungsindustrie sind. Diese Kunden sind ein echter Beweis für AML3D. Sie unterstreichen die Kapazität unserer innovativen Technologien und bestätigen unsere Erfahrung und die Fähigkeit des Teams, Verträge mit globalen Blue-Chip-Unternehmen abzuschließen.“

Das Arcemy-System mit WAM-Technologie im Video

Das Arcemy-System kombiniert Robotertechnologie, Schweißen und CAD-Software-Design und kann so großformatige, vollständig dichte Metallteile in Industriequalität fertigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 04. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder X2334,00 €kaufenTestbericht NEU
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
2 TOPSELLERANYCUBIC Vyper283,01 € absoluter TOP-Preiskaufen
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Artillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
5Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
6FLSUN Q5178,36 €kaufen
7QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
8Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
9FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
10Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
11Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
13Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
14Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
15Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
16ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
17Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop