ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Umfrage: Bedeutung von 3D-Druck für Mittelstand wächst

Wie eine aktuelle Umfrage unter deutschen Mittelständlern zeigt, sehen immer mehr mittelständische Unternehmen in Deutschland Potenzial im 3D-Druck für das eigene Unternehmen.

Nach dem aktuellen „IT Innovation Readiness Index“ des Münchner Marktforschungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC) im Auftrag des IT-Providers Freudenberg IT sehen viele Mittelständler aus Deutschland Potenzial im 3D-Druck für ihre Unternehmen.

Von den befragten KMU-Betrieben aus Deutschland zeigten sich 23 Prozent von der These überzeugt, dass sich mit Einsatz eines 3D-Druckers die Kosten- und Effizienzvorteile in der Produktion realisieren lassen. Bei Hinzuaddierung der Ergebnisse zu »stimme eher zu« steigt die Zustimmung der Mittelständler zum 3D-Druck auf 45 Prozent.

Umfrage 3D-Druck

Umfrage: Antworten zum Punkt „Durch 3D-Druck könnten in unserer Produktion Kosten- und Effizienzvorteile realisiert werden“ (© siehe Bild).

Die vielversprechenden Möglichkeiten der Produktion von 3D-Werkstückne seien von der mittelständischen Fertigungsindustrie erkannt worden, wie Stefanie Naujoks, Analystin Project Services and Manufacturing Markets bei PAC, gegenüber der Presse auf der Website von Freudenber IT mitteilt.

Nach der Pressemitteilung der Freudenberg IT ermögliche der 3D-Druck die effiziente Fertigung kleiner Losgrößen und bereite den Weg für eine Industrie 4.0 vor. Die Wertschöpfung würde sich verstärkt von Großfabriken zu einem dezentralen Netzwerk aus Microfactories verschieben.

Ein charmantes Beispiel dafür ist die für seine Glasbläserkunst bekannte italienische Insel Murano. Hier setzen seit letztem Jahr ein Großteil der 500 Kleinunternehmen verstärkt auf den 3D-Druck um den sich veränderten Marktgegebenheiten gerecht zu werden. Murano gilt seither als ein gern verwendetes Beispiel, wie die sich weiter entwickelnde 3D-Drucktechnologie die Wirtschaft langsam verändert.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Mehr zum Thema

Im Magazin blättern

In Kurznachrichten blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen