Das Hamburger Beratungsunternehmen AMPOWER hat seinen jährlichen Bericht zum 3D-Druck-Markt veröffentlicht. Darin betrachtet das Unternehmen die Entwicklung besonders im Metall- und Polymer-3D-Druck-Bereich. Für den Bericht wurden mehr als 300 Interviews durchgeführt. Laut dem Bericht wird für den globalen Metall-3D-Druck-Markt In den kommenden fünf Jahren mit einem jährlichen Wachstum von 29% gerechnet.

Anzeige

AMPOWER LogoIn einer Pressemitteilung an das 3D-grenzenlos Magazin hat das Hamburger Beratungsunternehmen AMPOWER seinen jährlichen Marktreport für den industriellen 3D-Druck, auch bekannt als additive Fertigung, veröffentlicht. In dem Bericht werden die globalen Branchenentwicklungen im Jahr 2020 analysiert und ein Ausblick auf die nächsten fünf Jahre gegeben. Der Report ist unter www.additive-manufacturing-report.com online sowie als PDF erhältlich.

Details zum Bericht

3D-Druck-Metall Maturity Index 2021 (Grafik)
Technologiereife und Entwicklungsstadien unterschiedlicher Metall 3D Druck Verfahren (Bild © AMPOWER).

AMPOWER zeigt im Bericht einen Pandemie-bedingten stagnierenden Markt für Metall-3D-Druck auf. Die Umsätze mit Anlageverkäufen sind deutlich zurückgegangen. Hersteller von 3D-gedruckte Bauteilen haben hingegen ein leichtes Wachstum erfahren. In 2020 waren Anlagekunden mit möglichen Investitionen zurückhaltender. Im Vorjahr blieb auch der sonst sehr starke Luftfahrtmarkt hinter den Erwartungen. Umsatzeinbrüche wurden in der Raumfahrt aufgefangen.

Viele Start-ups und amerikanische Hersteller von Raketen setzen vermehrt auf die 3D-Druck-Technologie bei der Triebwerksherstellung. Erst vor Kurzem haben wir darüber berichtet, dass Safran Landing Systems 3D-gedruckte Fahrwerke mit großem Bug testet. In den kommenden fünf Jahren wird AMPOWER zufolge im Metall-3D-Druck mit einem jährlichen Wachstum von 29% gerechnet.

Polymer-3D-Druck

Im diesjährigen Bericht hat AMPOWER erstmals den Polymer-3D-Druck ebenfalls betrachtet. Mit rund 5 Mrd. Euro ist dieser doppelt so groß wie der Metall-3D-Druck-Markt. Das zu erwartende Wachstum soll hierbei eher bei 15% liegen. Für Materialien und Bauteilfertigung bietet sich bei den Polymeren ein deutlich größerer Markt als beim Metall. Der Markt für die Additive Fertigung von Polymer und Metall soll laut AMPOWER bis 2025 auf über EUR 17 Mrd. anwachsen.

Stimmen zu den Ergebnissen

Dr. Maximilian Munsch, Co-Autor und Partner bei AMPOWER erläutert:

„Pulverbett-Systeme machen sowohl in Metall als auch in Kunststoff nach wie vor den größten Teil der 3D-Druck-Anlagen im industriellen Bereich aus. Für 2025 erwarten wir einen Rückgang dieses Anteils und eine erhebliche Absatzsteigerung alternativer additiver Technologien wie Binder Jetting (BJT) in Metall und Area wise Vat Polymerization (DLP) in Kunststoff.

Matthias Schmidt-Lehr, Partner von AMPOWER, ergänzt:

„Die Kosten der neuen 3D-Druckverfahren sinken kontinuierlich und kommen denen von konventionellen Technologien immer näher. Dies führt dazu, dass die Additive Fertigung insgesamt deutlich stärker wächst als die Fertigungsindustrie in konventionellen Technologien.“

Für den AMPOWER Report 2021 wurden mehr als 300 Interviews mit Maschinenlieferanten und Nutzern durchgeführt. Über die weitere Entwicklung des globalen 3D-Druck-Marktes berichten wir im 3D-grenzenlos Magazin (Newsletter abonnieren).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 32. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
4ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
5Artillery Genius Pro277,55 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
7Creality Ender 3 S1303,00 €kaufen
8QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
9Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
10FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
11QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X 6K597,80 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop