Auf der aktuell laufenden Elektronikmesse CES 2021 ist auch der chinesische Desktop-3D-Drucker-Hersteller Anycubic mit seinen neuen 3D-Druck-Systeme zu sehen. Vorgestellt werden unter anderem der einsteigerfreundliche FDM-Desktop-3D-Drucker Anycubic Mega SE, der neue Photon Mono X und die neue Nachbearbeitungslösung Wash & Cure Plus. Alle Modelle sollen ab Mai 2021 erhältlich sein.

Anzeige

Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller Anycubic wird auf der CES 2021 seine 3D-Drucker Mega SE und Mono X, sowie das Wash & Cure Plus-System der Öffentlichkeit vorstellen. Wir haben diese bereits im Vorjahr vorgestellt. Sie werden laut einer Pressemitteilung ab Mai 2021 erhältlich sein (wir berichten im Newsletter).

Details zum 3D-Drucker Mega SE

Beim 3D-Drucker Anycubic Mega SE handelt es sich um einen einsteigerfreundlichen FDM-3D-Drucker, der mit einer patentierten Gitterstruktur ausgestattet wurde. Soll das das Verziehen der Objekte verhindert werden und ein besseres Anhaften gewährleistet sein. Fertige Objekte lassen sich abgekühlt leichter lösen.

Der modulare 3D-Drucker kann in fünf einfachen Schritten zusammengebaut werden. Die große Nivelliermutter macht das Nivellieren recht einfach. Über das blaue Steinbock-Hochtemperatur-Teflonröhre kann Material reibungslos eingelegt werden. Der TMC2208 Treiber sorgt für eine leise Druckumgebung. Mit dem Dual-Gear-Extruder sind sehr gute Druckergebnisse realisierbar.

Anycubic Werbebild Photon Mono X, Mega SE und Wash & Cure Plus
Anycubic stellt auf der CES 2021 seine 3D-Druck-Systeme Photon Mono X und Mega SE vor und die Nachbearbeitungslösung Wash & Cure Plus (Bild © Anycubic).

Mono X und Wash & Cure Plus

Der ANYCUBIC Photon Mono X zählt zu den beliebtesten Modellen 2020 und hat einen monochromen LCD-Bildschirm. Das System druckt viermal schneller und ist dreimal so langlebig wie ein normaler LCD-Bildschirm. Der Mono X kostet 629 Euro und eignet sich für den Einsatz in der Medizin, im Bildungswesen, in der Forschung und vielen anderen Bereichen.

Der Wash & Cure Plus erfüllt Nachbearbeitungsanforderungen großer lichthärtender Modelle. Die Kombination mit dem Hochgeschwindigkeits-3D-Harzdrucker Mono X von Anycubic ermöglicht Reinigung und Aushärtung in einem Schritt. Die äußerst kostengünstige Lösung spart Zeit, Mühe und Geld.

James Ouyang, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung bei Anycubic, erklärt:

„Die COVID-19-Pandemie hat das Wachstum des 3D-Drucks beschleunigt. Die 3D-Druck-Technologie verkürzt die Produktionszeit erheblich und spart Kosten bei der teuren Modellierung in der Fertigung. Anycubic wird auch in Zukunft in Forschung und Entwicklung sowie in verschiedene Partnerschaften investieren, um 3D-Druck-Geräte und -Lösungen auf den Markt zu bringen, die zuverlässig, einfach zu implementieren und den tatsächlichen Produktionsanforderungen entsprechen.“

Anycubic Wash & Cure 2.0 für unter 160 Euro

ANYCUBIC Wash & Cure Maschine 2.0 für LCD/DLP/SLA Resin 3D Drucker, 2 in 1 Wascheimer und UV Durchhärtegerät für Photon Mono 4k/M3/Ultra/Mono/Mars 2/Mars 2 Pro
  • 【𝐄𝐢𝐧𝐟𝐚𝐜𝐡𝐞 𝐍𝐮𝐭𝐳𝐮𝐧𝐠 𝟐 𝐢𝐧 𝟏】: ANYCUBIC Wash & Cure 2.0 ermöglicht Waschen und Aushärten von 3D-Druckmodellen, das ist mit nur eine Gerät möglich. Die Wasch Größe: 120*74*235mm. Aushärtung Größe: 140*165mm.
  • 【𝐕𝐢𝐞𝐥𝐬𝐞𝐢𝐭𝐢𝐠𝐞𝐫 𝐖𝐚𝐬𝐜𝐡𝐦𝐨𝐝𝐮𝐬 】: 1. Korbreinigung: Nachdem Sie das Modell entfernt haben, legen Sie es in den Korb und waschen Sie es direkt. 2. Hängende Reinigung: Je nach Modellhöhe können Sie die Druckplattform wahlweise in den Reinigungskorb oder die Reinigungshalterung einhängen, um den Kontakt mit dem Reinigungsmittel zu reduzieren.

Haftungsausschluss

  1. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.
  2. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand.
  3. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich.
Letzte Aktualisierung am 26.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 47. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop