News zum Thema

Augenheilkunde:

Fraunhofer IPA entwickelt mit 3D-Drucker Lesehilfe für sehbehinderte Menschen

8. September 2017 Andreas Krämer
VRead Sehhilfe

Das Fraunhofer Institut IPA hat gemeinsam mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg sowie einigen Makern Lesehilfen für Sehbehinderte entwickelt. Diese Geräte wurden mit einem 3D-Drucker hergestellt. Auch private Maker reichten für den VRead Wettbewerb eigene gedruckte Sehhilfen ein, in denen ein Smartphone integriert wird.

Bewegliche Objekte:

Strandbeest aus dem 3D-Drucker

14. August 2017 Andreas Krämer
3D-gedrucktes Strandbeest

Weltweit sind Strandbeest Figuren bei Technik-Freaks sehr beliebt. Die Geschichte der Figuren reicht 25 Jahre zurück. Jetzt wurde ein neues Modell vorgestellt, dessen Teile ein 3D-Drucker fertigte.

„Power Wheels Wild Thing“:

17-jähriger US-Schüler baut Rollstuhl für Dreijährige mit 3D-Drucker

3. Juli 2017 Andreas Krämer
Miley Brochu

Die Dreijährige Miley Brochu hatte als Baby ein Schütteltrauma erlitten, wodurch sie nie laufen konnte. Ein 17-jähriger Schüler widmete sich diesem Problem, baute per 3D-Drucker und Spielzeug einen Rollstuhl für das junge Mädchen.

Hitzeschock im Auto:

3D-gedruckte Erfindung eines 10-jährigen kann Babys das Leben retten

21. Juni 2017 Sandra Berk
Bishop Curry

Einen 10-Jährigen hat es sehr getroffen, als in seiner Stadt ein Baby in einem überhitzten Auto ums Leben kam. Er zerbrach sich den Kopf, wie solche tragischen Unfälle in Zukunft vermieden werden könnten und machte sich für seine Erfindung kurzerhand einen 3D-Drucker zu Nutze.

Mehr Sicherheit:

Sensoren aus dem 3D-Drucker sollen für Brände gefährdete Gebiete sicherer machen

24. Mai 2017 Sandra Berk
Punkte zur Überwachung mit Sensor

Gebiete mit erhöhtem Gefahrenpotenzial für Großbrände werden per Satellit überwacht, doch das hat einige Nachteile. Ein Forscherteam aus Saudi Arabien überprüft in einem „Proof-of-Concept“ die Möglichkeiten von Sensoren vor Ort, die als Frühwarnsystem dienen sollen. Für eine kostengünstige und schnelle Herstellung setzen die Forscher auf den 3D-Druck.

Medizinischer 3D-Druck:

3D-Druck hilft bei der Rettung von einem 2-jährigen Mädchen

18. Mai 2017 Sandra Berk
Nierenmodell aus dem 3D-Drucker

Ein neues Nierenmodell rettet einem zweijährigen Mädchen aus Großbritannien das Leben. Dem Mädchen ging es sehr schlecht, doch innovativ-denkende Ärzte in London hatten eine Idee, wie sie ihr helfen können und nutzten dafür auch den 3D-Druck. Am Projekt beteiligt war Software von Materialise und 3D-Drucker von Stratasys.

Liebevolle Unterstützung:

Junger Cellist erhält vom HCII passgenaue Prothese aus dem 3D-Drucker

17. Mai 2017 Sandra Berk
Junge am Cel mit Prothese

Menschen mit fehlenden Gliedmaßen oder Teile davon sind von vielen Dingen im alltäglichen Leben beeinträchtigt. Die 3D-Drucktechnologie kann bei weitem noch nicht alles, aber sie kann im medizinischen Bereich schon sehr viel Gutes und Hilfreiches bewirken. Jetzt wurde einem jungen Cellisten mit einer passgenauen Prothesen aus dem 3D-Drucker geholfen, wieder Cello spielen zu können.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige