Mit dem Runmecy wird auf Kickstarter ein Desktop-Lasergravur- und -Schneidegerät angeboten. Der Runmecy ist in der Lage verschiedene Metalle und sogar Glas zu gravieren oder zu schneiden. So kann zum Beispiel ein Schriftzug auf Besteck, der Name auf das Trinkglas oder das Firmenlogo auf das eigene Werkzeug graviert werden. Der Runmecy wird für weniger als 250 Euro angeboten und konnte sein Finanzierungsziel auf Kickstarter nach nur wenigen Tagen um knapp 300% übertreffen. Wir stellen den Runmecy Desktop-Lasergravierer genauer vor.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Runmecy LogoAuf Kickstarter wird derzeit mit dem Runmecy eine kompaktes und handliches Lasergravur- und -Schneidegerät vorgestellt. Das Gerät arbeitet schnell und sicher mit einem 5-W-Halbleiterlaser und kann Flaschen, Plaketten, für Trophäen und andere Dinge gravieren.

» Kaufen: Jetzt den Runmecy ab 247 Euro als Early Bird auf Kickstarter kaufen

Details zum Laser

Der Laser eines Vorgängermodells wurde durch einen 5-W-Laser ersetzt und sein Punktdurchmesser wurde von 0,2 mm auf 0,08 mm komprimiert. Der 5-W-Halbleiterlaser ist so in der Lage, die meisten Oberflächen aus Metall zu gravieren. Für effiziente Wärmeableitung sorgt der 5-W-OSRAM-Laserchip. Außerdem verfügt das Gerät über eine fein abgestimmte Präzisionsglaslinse.

Der Runmecy kann verschiedenste Materialien gravieren. Möglich wäre die Gravur von Edelstahl, einer eloxierten Aluminiumlegierung, Eisen, Glas, Keramik, Holz, Bambus, Papier, Acryl, Leder, Stein, Zement, Obst oder anderem.

Arbeiten mit dem Runmecy

Runmecy kann einfach mit dem Computer oder Smartphone über Bluetooth oder Kabel verbunden werden. Dann kann der Anwender das Design in der App auswählen und mit der Gravur beginnen. Entwürfe können auf dem Computer mit einer benutzerfreundlichen Software bearbeitet werden.
Das Gerät ist in der Lage, bis zu 1,5 Stunden ohne Pause zu arbeiten. Um einfach und unkompliziert mit dem Gerät arbeiten zu können, wollten die Entwickler von Runmecy möglichst nützliche Tools und Anpassungsoptionen bieten.

Dazu gehören:

  • Eine Original-Bibliothek für Schneidpuzzles
  • Einstellung des Schwarz-Weiß-Kontrastverhältnisses
  • Graue Bildanpassung
  • Farbe umkehren
  • Funktionen maskieren und löschen
Materialien, die mit dem Runmecy graviert werden (Liste)
Runmecy kann sehr viele Materialien gravieren, darunter auch Metall (Bild © Runmecy).

Runmecy kann außerdem bis zu 1,5 mm dickes Holz durchschneiden.

Ein Schnellgravurmodus ermöglicht es dem Anwender, 3-5 mal schneller als normal zu arbeiten. Damit sollen einfachere Designs schneller umsetzbar sein. Ein manueller Fokus erlaubt es dem Nutzer, tiefer zu gehen oder bessere Gravuren zu erhalten. Der beste Gravurabstand ist laut den Herstellern 3-5cm. Durch manuelles Drehen der Brennweite lässt sich die Genauigkeit des Blaulichtlasers steuern und die beste Position erzielen. Den Runmecy können Sie zum Early Bird-Preis auf Kickstarter für 247 Euro hier kaufen.

Der Runmecy im Video

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop