News zum Thema

Anzeige
Maschinelles Lernen mit dem PrinterGUARD:

iFactory3D stellt mit iFactory One FDM-Desktop-3D-Drucker mit „unendlich“ langer Y-Achse auf Kickstarter vor

19. November 2020
3D-Drucker iFactory One

Auf Kickstarter stellt der deutsche 3D-Drucker-Hersteller iFactory3D GmbH mit dem iFactory One seinen ersten 3D-Drucker vor. Der iFactory One ist ein FDM-3D-Drucker mit theoretisch unendlich langer Z-Achse, was mit einem Förderband verglichen werden kann. Der iFactory One richtet sich vor allem an Hobby-Makers und KMU-Betriebe. Außerdem vorgestellt wird mit PrinterGUARD eine Fehlererkennungssoftware die über Fähigkeiten zum maschinellen Lernen verfügen soll. Frühbucher können noch bis zum 20.11.2020 bis zu 300 Euro sparen.

Kickstarter-Kampagne:

Foodprinting-Extruder „Cakewalk 3D“ ermöglicht ausgefallene Kuchen-Designs mit handelsüblichen 3D-Druckern

3. November 2020
Lebensmittelextruder "Cakewalk 3D"

Die Französin Marine Core-Baillais wurde als ehemaliger CEO bei Sculpteo in den vergangenen Jahren zur 3D-Druck-Expertin und ist nebenbei auch gelernte Konditorin. Über das Crowdfunding-Portal Kickstarter stellt sie gerade einen innovativen Extruder vor, der das Verzieren von Backwaren mit aufwendigen Designs über herkömmliche Desktop-3D-Drucker möglich macht. Bereits nach wenigen Tagen konnte die Kampagne bereits das fast das doppelte ihres Finanzierungsziels erreichen.

Kickstarter:

Kywoo stellt mit dem „Tycoon“ preiswerten 3D-Drucker mit Linearführung der X-Achse und doppelter Z-Achse vor

23. Oktober 2020
3D-Drucker Tycoon mit 3D-Druckobjekten

Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller Kywoo 3D stellt mit dem Tycoon seinen ersten FDM-3D-Drucker auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter vor und konnte bereits nach nur 24 Stunden knapp 50 % seines Finanzierungsziels erreichen. Der preiswerte Tycoon FDM-3D-Drucker wird in zwei Größen angeboten und richtet sich neben anspruchsvollen Hobby-Makers auch an professionelle Anwender. Wir stellen die wichtigsten Informationen zum Kywoo Tycoon einmal vor.

Neuvorstellung:

Rubanmaster stellt 3-in-1-SLA-3D-Drucker mit Lasergravur und Laserschneiden vor

21. Oktober 2020
Rubanmaster 3-in-1-Gerät

Der chinesische Hersteller von Desktop-3D-Druckern Rubanmaster stellt mit dem gleichnamigen 3-in-1-3D-Drucker derzeit auf Kickstarter ein Gerät für den hochpräzisen SLA-3D-Druck, Laserschneiden und Lasergravur vor. Mit einer Geschwindigkeit von 600 mm/s arbeitet der Rubanmaster 3D-Drucker dem Hersteller zufolge dreimal schneller als herkömmliche Desktop-FDM-3D-Drucker. Das Finanzierungsziel auf Kickstarter wurde bereits nach wenigen Tagen um ein Vielfaches übertroffen.

Erfolgreiches MINT-Spielzeug:

NextMaker Box bringt Kindern neue Technologien auf spielerische Weise näher

7. Oktober 2020
NextMaker Box Kreationen

Über eine Kickstarter-Kampagne wird derzeit die Lernbox NextMaker Box vom Hersteller Makeblock präsentiert. Diese beinhaltet zahlreiche lustige, lehrreiche und spannende Makers-Projekte, die Kindern neue Technologien, wie Robotik, Programmierung und weitere, näherbringen sollen. Das Kampagnen-Ziel auf Kickstarter wurde bereits nach wenigen Tagen um das Sechsfache übertroffen.

Kampagnenziel um das Zehnfache übertroffen:

Makers-Spielzeug und Roboter-Haustier „Bittle“ auf Kickstarter extrem erfolgreich

2. Oktober 2020
Nybble und Bittle von Petoi

Auf Kickstarter befindet sich derzeit eine Kampagne vom Hersteller Petoi, in der das Roboter-Haustier „Bittle“ vorgestellt wird. Der Roboter-Bausatz aus spritzgegossenem Kunststoff wird bereits für unter 200 Euro angeboten, hat zahlreiche Tricks auf Lager und kann auch im MINT-Unterricht eingesetzt werden. Wir stellen das technisch ausgefeilten, preiswerten Roboter einmal genauer vor.

Neuvorstellung:

EIBOS stellt auf Kickstarter mit CYCLOPES Filamenttrockner schon ab 35 € vor

29. September 2020
CYCLOPES Filamenttrockner und ein Prusa 3D-Drucker

Falsch gelagerte Filamente führen verlieren an Qualität und führen oft zu Problemen beim 3D-Druck. Das chinesische Unternehmen EIBOS stellt derzeit im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne mit dem CYCLOPES einen neuen Trockner für Filamente vor, der für optimale Bedingungen und entsprechend gelungene 3D-Druckergebnisse sorgen soll. Das Gerät gibt es bereits ab knapp über 30 Euro. Wir stellen den EIBOS CYCLOPES einmal genauer vor.

Kampagnenziel in 30 Minuten erreicht:

PrintHero stellt preiswerten 4K-SLA-3D-Drucker auf Kickstarter vor

7. August 2020
3D-Drucker PrintHero

Der 3D-Drucker-Hersteller PrintHero hat mit dem gleichnamigen 4K SLA 3D-Drucker PrintHero eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Das Finanzierungsziel wurde in nur 30 Minuten erreicht. Mittlerweile wurden bereits über 100.000 Euro eingesammelt. Wir stellen den 3D-Drucker vor.

100-mal schnellerer 3D-Druckprozess:

LuxCreo stellt mit Bisca360 wasserabweisende und atmungsaktive Schuhe mit 3D-gedruckter Zwischensohle und 100-mal schnellerem DLP-3D-Druckprozess vor

14. Juli 2020
Schuh Seitenansicht

Das chinesische 3D-Druckunternehmen LuxCreo stellt mit seiner LEAP-3D-Druckmethode moderne Zwischensohlen für sein neuestes Schuhmodell Bisca360 her. Diese werden derzeit auf Kickstarter angeboten und sollen atmungsaktiv und wasserdicht zugleich sein. Wir werfen einen Blick auf die Schuhe, das außergewöhnlichen Material mit den Vorteilen der 3D-Drucker in Verbindung bringen.

Kampagne-Start am 6. Mai:

Creality stellt mit dem CR-6 SE einen neuen 3D-Drucker auf Kickstarter vor

4. Mai 2020
CR-6 SE 3D-Drucker

Der bekannte Hersteller für Low-Cost-3D-Drucker Creality aus China wird ab dem 6. Mai eine Kickstarter-Kampagne für seinen neuen FDM-3D-Drucker Creality CR-6 SE initiieren. Das ist das erste Mal, dass das Unternehmen einen 3D-Drucker versucht per Crowdfunding zu finanzieren. Wir stellen den Creality CR-6 SE einmal genauer vor.

STEM-Bausatz für Kinder:

Slant Robotics stellt Version 3 seines „LittleArm“-Roboterarms für Hobby-Makers vor

17. Februar 2020
LittleArm Roboterarme Version 3

Seit 2016 veröffentlicht das US-Unternehmen Slant Robotics neue STEM-Bausätze, die Kindern wichtige Kenntnisse fürs spätere Leben zum Beispiel im Bezug auf die additive Fertigung, Robotik und Informatik beibringen sollen. Jetzt stellt das Unternehmen die dritte Version seines LittleArm-Roboterarms vor, dessen Bauteile zum großen Teil aus einem 3D-Drucker stammen. Zur Finanzierung von diesen hatte Slant Robotics auch eine Kickstarter-Kampagne gestartet und wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Early Bird auf Kickstarter:

XEV startet Verkauf seines nur 6.000 Euro teuren Elektroautos YOYO aus dem 3D-Drucker

10. Dezember 2019
XEV YoYo Seitenansicht

Bei dem Fahrzeug mit dem Namen YOYO (früher LSEV) vom italienischen Hersteller XEV handelt es sich um ein mit einem 3D-Drucker hergestelltes Elektroauto. Das Unternehmen ist mit seiner Entwicklung jetzt soweit, die Serienproduktion zu starten. Interessierte Käufer können das Fahrzeug jetzt auf Kickstarter erwerben und den Hersteller so bei der Finalisierung seiner Produktion finanziell unterstützen.