News zum Thema

Anzeige
Kampagnenziel in 30 Minuten erreicht:

PrintHero stellt preiswerten 4K-SLA-3D-Drucker auf Kickstarter vor

7. August 2020
3D-Drucker PrintHero

Der 3D-Drucker-Hersteller PrintHero hat mit dem gleichnamigen 4K SLA 3D-Drucker PrintHero eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Das Finanzierungsziel wurde in nur 30 Minuten erreicht. Mittlerweile wurden bereits über 100.000 Euro eingesammelt. Wir stellen den 3D-Drucker vor.

100-mal schnellerer 3D-Druckprozess:

LuxCreo stellt mit Bisca360 wasserabweisende und atmungsaktive Schuhe mit 3D-gedruckter Zwischensohle und 100-mal schnellerem DLP-3D-Druckprozess vor

14. Juli 2020
Schuh Seitenansicht

Das chinesische 3D-Druckunternehmen LuxCreo stellt mit seiner LEAP-3D-Druckmethode moderne Zwischensohlen für sein neuestes Schuhmodell Bisca360 her. Diese werden derzeit auf Kickstarter angeboten und sollen atmungsaktiv und wasserdicht zugleich sein. Wir werfen einen Blick auf die Schuhe, das außergewöhnlichen Material mit den Vorteilen der 3D-Drucker in Verbindung bringen.

Kampagne-Start am 6. Mai:

Creality stellt mit dem CR-6 SE einen neuen 3D-Drucker auf Kickstarter vor

4. Mai 2020
CR-6 SE 3D-Drucker

Der bekannte Hersteller für Low-Cost-3D-Drucker Creality aus China wird ab dem 6. Mai eine Kickstarter-Kampagne für seinen neuen FDM-3D-Drucker Creality CR-6 SE initiieren. Das ist das erste Mal, dass das Unternehmen einen 3D-Drucker versucht per Crowdfunding zu finanzieren. Wir stellen den Creality CR-6 SE einmal genauer vor.

STEM-Bausatz für Kinder:

Slant Robotics stellt Version 3 seines „LittleArm“-Roboterarms für Hobby-Makers vor

17. Februar 2020
LittleArm Roboterarme Version 3

Seit 2016 veröffentlicht das US-Unternehmen Slant Robotics neue STEM-Bausätze, die Kindern wichtige Kenntnisse fürs spätere Leben zum Beispiel im Bezug auf die additive Fertigung, Robotik und Informatik beibringen sollen. Jetzt stellt das Unternehmen die dritte Version seines LittleArm-Roboterarms vor, dessen Bauteile zum großen Teil aus einem 3D-Drucker stammen. Zur Finanzierung von diesen hatte Slant Robotics auch eine Kickstarter-Kampagne gestartet und wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen.

Early Bird auf Kickstarter:

XEV startet Verkauf seines nur 6.000 Euro teuren Elektroautos YOYO aus dem 3D-Drucker

10. Dezember 2019
XEV YoYo Seitenansicht

Bei dem Fahrzeug mit dem Namen YOYO (früher LSEV) vom italienischen Hersteller XEV handelt es sich um ein mit einem 3D-Drucker hergestelltes Elektroauto. Das Unternehmen ist mit seiner Entwicklung jetzt soweit, die Serienproduktion zu starten. Interessierte Käufer können das Fahrzeug jetzt auf Kickstarter erwerben und den Hersteller so bei der Finalisierung seiner Produktion finanziell unterstützen.

Kickstarter-Kampagne:

New Yorker Start-up Graft Milk stellt mit PLAm Filament speziell für Künstler vor

1. September 2019
Verschiedene Objekte aus Art Filament

Kreative Künstler benötigen für die Erstellung ihrer Kunstwerke eine große Farbauswahl, auch dann, wenn 3D-Druck zum Einsatz kommt. Das Start-up Graft Milk aus New York möchte den Künstlern mit ihrem PLAm-Filamenten möglichst alle Farben, die benötigt werden, anbieten. Wir werfen einen Blick auf das Angebot.

Start am 4. Juni (Update: 11.06.):

Mit mycusini weltweit erster Schokoladedrucker für Endverbraucher ab 198 Euro auf Kickstarter

27. Mai 2019
mycusini 3D-Drucker mit Druckobjekt

Am 4. Juni startet die Kickstarter-Kampagne für einen 3D-Schokoladendrucker. Der mycusini von Print2Taste wurde für Endanwender konzipiert und soll nicht mehr als 198 Euro kosten. Er ist kleiner als eine Kaffeemaschine und macht aufwendige Formen aus Schokolade per Knopfdruck möglich. Wir haben uns angesehen was der Hersteller vor Start der Kampagne verspricht.

Rekord gebrochen:

Modularer 3-in-1 Desktop-3D-Drucker Snapmaker 2.0 erreicht 3,5 Millionen Dollar bei Kickstarter

12. Mai 2019
Snapmaker 2.0 3D-Drucker

Mit dem Snapmaker 2.0 wurde vor wenigen Tagen auf Kickstarter ein 3D-Drucker vorgestellt, der nach nur 7 Minuten bereits die magische Marke von 1 Million US-Dollar erreicht hat. Heute, 25 Tage vor Ende der Kampagne, wurden bereits ein Investmentkapital von 3,5 Millionen Euro für den modularen 3-in-1-3D-Drucker erreicht, der nicht nur 3D-Drucken kann, sondern auch über eine CNC-Fräse und Lasergravurmaschine verfügt.

Kickstarter-Kampagne:

Neues Zubehörteil „The EndCap“ soll das Hotend von 3D-Druckern schützen

18. Februar 2019
The EndCap

Ein junges Startup-Unternehmen namens Q-Point Research aus Louisville, der größten Stadt im US-amerikanischen Bundesstaat Kentucky, arbeitet an einem Gerät namens „The EndCap“, das nicht nur dazu beiträgt, das Hot-End von 3D-Druckern zu schützen, sondern Sie auch darüber informiert, ob und wann Ihr 3D-Drucker ausgefallen ist. Wir stellen das Zubehörteil für 3D-Drucker The EndCap einmal genauer vor.

Finanzierung in nur 5 Minuten:

Mit Hexbot modularer All-in-One-Desktop-Roboterarm vorgestellt, der Objekte 3D-drucken, zeichnen, gravieren, anheben und Schach spielen kann

10. Februar 2019
Hexbot Roboterarm

Der Hexbot ist momentan der Star unter den Technikgeräten auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Der modulare Roboterarm für den Schreibtisch enthält ein Lasergravurgerät, kann als 3D-Drucker eingesetzt werden, spielt Schach und Gomoku und kann kiloschwere Objekte heben. Sein Finanzierungsziel erreicht der vom chinesischen Hersteller HexbotRobotics angebotene Hexbot in nur 5 Minuten. Eine erste Version des modularen Roboterarms gibt es für bereits gerade einmal knapp über 250 Euro. Noch fast einen Monat bis zum Kampagnenende sammelte der Hexbot bewegt sich der Hexbot auf eine Millionen Finanzierungssumme zu.

Bauraum von 292 x 165 x 400 mm:

SLA-3D-Drucker Transform mit großem Bauraum von Phrozen übertrifft Kickstarter-Finanzierungsziel um das Zehnfache

22. Dezember 2018
3D-Drucker Phrozen Transform

Der taiwanesische Hersteller Phrozen hat auf Kickstarter seinen neuen SLA-3D-Drucker Transform vorgestellt. Nach wenigen Tagen wurde bereits das Zehnfache des Finanzierungsziels erreicht. Die Besonderheit sind neben zahlreichen technischen Eigenschaften vor allem sein großer Bauraum von 292 x 165 x 400 mm. Der Verkaufspreis für den Transform wurde auch Endverbraucher ausgerichtet. Wir haben die Leistungsmerkmale des neuen Transform SLA-3D-Druckers einmal genauer angeschaut.

Neuer Low-Cost-SLA-3D-Drucker auf dem Markt:

Günstiger Paladin SLA-3D-Drucker von Panda 3D übertrifft Kickstarter-Ziel um 250%

17. Dezember 2018
Paladin 3D-Drucker

Der chinesische Hersteller Panda 3D hat derzeit eine Kickstarter-Kampagne für seinen Paladin SLA-3D-Drucker am laufen. Panda 3D selbst vergleicht den Paladin mit dem beliebten Anycubic Photon SLA-3D-Drucker. Seine Leistungsbeschreibung ist in der Tat nicht schlecht, bei einem Verkaufspreis von gerade einmal knapp 250 Euro. Wir haben uns den Paladin SLA-3D-Drucker einmal genau angesehen.

Plattenspieler zum selber bauen:

Qeske Community stellt mit dem Lenco-MD den weltweit ersten Plattenspieler aus dem 3D-Drucker zum selber bauen vor

29. November 2018
Lenco-MD Plattenspieler

Die holländische Qeske-Community hat auf Kickstarter eine Kampagne für den Lenco-MD-Plattenspieler gestartet. Mit dem Lenco-MD wurde damit das weltweit erste kommerzialisierte Projekt vorgestellt, bei dem sich ein jeder Maker seinen Plattenspieler selbst zu Hause ausdrucken kann. Der Lenco-MD verfügt über mehrere Module, ist in vielen Farben erhältlich und hat laut dem Hersteller eine erstklassige Tonqualität. Wir stellen das zukunftsweisende Projekt einmal genauer vor.