Das 3D-Druck-Unternehmen DUPLEX hat auf der formnext 2021 seine beiden 3D-Drucker DUPLEX S2 und DUPLEX F2 mit der Multidimensional Additive Production (MAP)-3D-Drucktechnologie vorgestellt. Der 3D-Drucker DUPLEX S2 ist ein SLA-3D-Drucker mit kleinerem Bauvolumen, verspricht aber sehr präzise 3D-Druckergebnisse. Der DUPLEX F2 ist ein FDM-Großformat-3D-Drucker und verfügt einen 1000 mm hohen Bauraum.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Auf der formnext 2021 hat der 3D-Drucker-Hersteller DUPLEX seine ersten beiden 3D-Drucker DUPLEX F2 und DUPLEX S2 vorgestellt. Die 3D-Drucker arbeiten mit dem Multidimensional Additive Production (MAP)-Verfahren des Herstellers. Anwender können damit Objekte aus zwei verschiedenen Richtungen gleichzeitig drucken. Das sorgt für eine doppelte Druckgeschwindigkeit und reduziert den Bedarf an Stützstrukturen.

Details zum DUPLEX F2 3D-Drucker

Der 3D-Drucker DUPLEX F2 ist mit zwei Druckköpfen ausgestattet, die sich gegenüberstehen und so den Druck von beiden Seiten möglich machen. Die zylindrische PEI-ummantelte Baufläche hat einen Durchmesser von 400 mm. Die Höhe des Bauraums beträgt 1.000 mm. Die Baukammer ist geschlossen und kann auf eine Temperatur von 80 °C aufgeheizt werden.

Die Düsentemperatur von 500 °C ermöglicht den 3D-Druck von (Hochleistungs-)Polymerfilamenten wie PLA Pro, PETG, TPU, ABS, ASA, PA und PC. Der Bauprozess lässt sich durch die integrierte Kamera fernüberwachen. Außerdem bietet der DUPLEX F2 Wi-Fi-Konnektivität und ein automatischer Kühlmechanismus zur Steuerung der Wärme in der Baukammer. Der 3D-Drucker ist ab sofort vorbestellbar und soll ab März 2022 ausgeliefert werden.

3D-Drucker S2 und F2 von DUPLEX
Die beiden 3D-Drucker DUPLEX S2 und DUPLEX F2 (im Bild) arbeiten mit der MAP-Verfahren (Multidimensional Additive Production) (Bild © DUPLEX)

Details zum DUPLEX S2 3D-Drucker

Der 3D-Drucker DUPLEX S2 funktioniert ebenfalls mit dem MAP-Verfahren von DUPLEX. Statt das Fused Deposition Modeling zu nutzen, arbeitet der S2 mit dem SLA-3D-Druckverfahren. Der S2-3D-Drucker ist mit einer zentralen Bauplatte ausgestattet, die in einen 7 Kilogramm schweren Harzbehälter getaucht ist. Die beiden Lichtquellen, die sich oberhalb und unterhalb der Bauplatte befinden, härten die Schichten auf beiden Plattformseiten aus. Das Bauvolumen des S2 ist 200 x 120 x 300 mm groß und eignet sich für kleinere Anwendungen. Die XY-Auflösung beträgt 77 Mikrometer und die Z-Auflösung 50 Mikrometer.

Details zu den 3D-Druckern DUPLEX S2 und DUPLEX F2

DUPLEX F2DUPLEX S2
3D-DruckverfahrenFDMSLA
BauvolumenDurchmesser 400 mm
Höhe 1.000 mm
200 x 120 x 300 mm
Gewicht124 kg85kg
Z-Auflösung50 – 300 Mikrometer25 – 100 Mikrometer

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop