Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller Peopoly hat mit Phenom L und Phenom Noir zwei neue 3D-Drucker vorgestellt. Die beiden 3D-Druck-Systeme sind größer und schneller als ihrer Vorgänger und setzen ebenfalls auf die MSLA-3D-Drucktechnologie. Wir stellen beide Geräte einmal genauer vor.

Anzeige

Peopoly, ein chinesischer Hersteller von 3D-Druckern, hat zwei neue MSLA-3D-Drucksysteme seiner Phenom-3D-Druckerreihe vorgestellt. Der Phenom L und Phenom Noir sind laut Peopoly schneller und größer als das Vorgängermodell, welches 2019 erstmals vorgestellt wurde.

Bei der Phenom-Reihe setzt Peopoly erstmals auf die MSLA-Technologie, bei der mit durch LCD maskierte Lichtern eine selektive Exposition gegenüber empfindlichem Harz geschieht. Das MSLA-3D-Druckverfahren ist schneller als die Stereolithografie (SLA), wenn größere Teile oder eine ganze Platte mit kleinen Objekten gedruckt werden müssen. Ganze Schichten werden auf einmal ausgehärtet, statt dies einzeln Punkt für Punkt zu machen. Auch NOVA3D hat mit „Elfin“ einen preiswerten MSLA-3D-Drucker entwickelt.

Details zum Phenom L

Der Phenom L ist größer als der erste Phenom 3D-Drucker und bietet über 50% mehr Bauvolumen. Das auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegte System arbeitet 20% schneller als der Phenom. Das neue Konstruktionsplattendesign ermöglicht größere Drucke.

Druckvolumen345,6 × 194,4 × 400 mm
Panel3840 × 2160 (UHD) (4 k)
Seitenverhältnis16: 9
Pixel Pitch90um
UV-Lichtleistung100W
Druckergröße525 x 395 x 780 mm
MaterialMetall mit Acryl
FarbeDunkelgrauer Körper + orangefarbenes Fenster
Gewicht58 Kg
Energieverbrauch24V 6A

Videovorstellung vom Phenom L 3D-Drucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details zum Phenom Noir

Beim Phenom Noir 3D-Drucker liegt der Fokus auf der Geschwindigkeit. Ein monochromes LCD-Panel reduziert die Verschwendung von UV-Licht deutlich und führt zu kürzeren Druckzeiten. Der Phenom Noir kann bis zu 100% schneller als das Vorgängermodell drucken. Das LCD-Panel hat eine 3-4 mal längere Lebenserwartung als der Vorgänger.

Panel3840 × 2160 (UHD) (4 k)
Druckvolumen293,76 × 165,24 × 400 mm
Pixel Pitch79um
Seitenverhältnis 16: 9
UV-Lichtleistung80W
Druckergröße465 x 370 x 780 mm
MaterialMetall mit Acryl
FarbeDunkelgrauer Körper + orangefarbenes Fenster
Gewicht43 kg
Energieverbrauch24V 6A

Videovorstellung Phenom Noir

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Befristetes Angebot: Der ANYCUBIC MEGA-S 3D-Drucker jetzt 18% reduziert
  • Qucik Montage: 3 Schritte zum Einrichten des Druckers mit 8 Schrauben innerhalb von Minuten, nicht nur für einen erfahrenen Benutzer, sondern auch für Anfänger
  • Ultrabasis Plattform: Die Plattform ist mit einer Schicht aus patentiertem Mikropor bedeckt, um eine hervorragende Haftung zu gewährleisten. Und einfach, das Modell nach dem Abkühlen von der Plattform zu nehmen.