Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller Peopoly hat mit dem Phenom XXL eine größere und überarbeitete Version seines Ende 2019 vorgestellten Phenom-Systems präsentiert. Sein Bauvolumen beträgt Bauvolumen 527 x 296 x 550 mm. Eine Besonderheit des Phenom XXL ist sein 6,5 kg fassender Harzbehälter. Wir werfen einen Blick auf weitere Details.

Anzeige

Der 3D-Drucker-Hersteller Peopoly hatte mit dem Phenom L und dem Phenom Noir im März 2020 zwei neue 3D-Drucker vorgestellt. Mit dem Phenom XXL folgt nun das neueste 3D-Drucksystem des chinesischen Herstellers. Das große Bauvolumen 527 x 296 x 550 mm macht den 3D-Drucker zu einem geeigneten Gerät für die Medizin- und Automobilbranche und für andere Bereiche, die große oder viele kleine Objekte in Massen drucken wollen.

Details zum Phenom XXL

Phenom XXL hat ebenso wie seine Vorgänger ein graues und oranges Farbschema. Der 3D-Drucker ist 780 x 570 x 1120 mm groß und wiegt 115 kg. Die XY-Genauigkeit liegt bei 137 Mikrometern. Die UV-Engine liefert 340 W Leistung, reduziert Druckzeiten und erhöht so den Durchsatz. Der Phenom XXL ist mit einem 4K-LCD-Panel ausgestattet und wurde verglichen mit dem ursprünglichen Modell in einigen Bereichen verbessert.

Der Harzbehälter fasst 6,5 Kilogramm Harz und erspart den Anwendern das häufige Nachfüllen. Die neu gestaltete Bauplatte bietet eine verbesserte Haftung. Der Phenom XXL ist mit den Deft- und Neo-Harzen des Unternehmens kompatibel. Wer von einem bestehenden Phenom 3D-Drucksystem umsteigt oder bereits über eines verfügt, kann so erworbenes Material auch für das neue 3D-Drucksystem nutzen.

Phenom neben dem Phenom XXL
Der Phenom XXL (rechts), hier neben dem ursprünglichen Phenom (links), hat ein Bauvolumen von 527 x 296 x 550 mm (Bild © Peopoly).

Technische Details

LCD-Panel4K UHD
Druckvolumen527 x 296 x 550 mm
XY-Genauigkeit137 Mikrometer
Seitenverhältnis 16: 9
UV-Lichtleistung340 W
Energieverbrauch 48 V / 9,7 A
Harzbehälter-Kapazität 6,5 kg
Gewicht115 kg
Maße Drucker780 x 570 x 1120 mm

Preis

Das ursprüngliche Phenom-System erschien Ende 2019 und sollte ein Allrounder für die Prototypen-Herstellung sein. Das Bauvolumen des 3D-Druckers betrug 276 x 155 x 400 mm. Mit einem Preis von 1.999 USD (~ 1.690 Euro) ist das System als erschwinglich zu bewerten.

Video zum Phenom XXL

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 47. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop