Das Unternehmen nScrypt Inc. aus den USA arbeitet an der Entwickelung einer neuartigen Metalldrucklösung. Mit seinen fortschrittlichen, hochpräzisen Mikrodosierfunktionen zielt nScrypt darauf ab, wiederholbare und feingliedrige Metallteile aus Titan für die Industrie herzustellen. Wir stellen das Verfahren Precision Microdispensing von nScrypt einmal genauer vor.

Anzeige

Das US-amerikanische Unternehmen nScrypt Inc. aus Orlando, Florida, arbeitet an der Entwickelung einer neuartigen Metalldrucklösung. Mit seinen fortschrittlichen, hochpräzisen Mikrodosierfunktionen zielt nScrypt darauf ab, wiederholbare und feingliedrige Metallteile für die Luft- und Raumfahrt, die Verteidigungsindustrie und die medizinische Industrie bereitzustellen. nScrypt hat dafür ein eigenes Verfahren namens Precision Microdispensing zum 3D-Druck von Teilen aus Titan (Ti6Al4V) entwickelt.

Kleine Titanteile aus dem 3D-Drucker
Mit Hilfe der Mikrodosierung und von von nScrypt entwickelten 3D-Drucklösung lassen sich kleine, präzise Titanteile mit dem 3D-Drucker erstellen (Bild © nScyrpt).

Das Unternehmen hat erste Tests mit seinen gedruckten Titanobjekten durchgeführt, mit dem Ergebnis, dass die Teile in Sachen Dichte und Festigkeit mit geschmiedeten Metallteilen absolut vergleichbar sind.

Der proprietäre Prozess von nScrypt kann leicht auf andere Metalle, einschließlich Edelstähle, Inconel und Kupfer, ausgedehnt werden, um einzigartige Lösungen für eine Vielzahl von Branchen anzubieten, heißt es auf der Website des Unternehmens. Darüber hinaus verfügen die Systeme von nScrypt’s Factory in a Tool (FiT) über einen integrierten Präzisionsfräskopf (nMill von nScrypt), um Schlicht- oder Polierroutinen an kritischen Stellen des Bauteils mit extrem hohen Toleranzfunktionen von bis zu 2 Mikron (0,00008″) durchzuführen.

Die Metallzusatzfertigung hat in letzter Zeit große Fortschritte gemacht, da Unternehmen aus verschiedenen Branchen sich für den 3D-Druck als Herstellungsverfahren ihrer Metallteile entschieden haben. Mehr als 350 Beispiele, Projekte und Entwicklungen aus dem Bereich Metalldruck bietet unsere Themenseite. Alle Neuheiten bietet auch kostenlos, regelmäßig und aktuell unser 3D-Druck-Newsletter.

3Dn-1000 3D-Drucker von nScrypt
Der 3Dn-1000 3D-Drucker von nScrypt wird zum Beispiel vom Militär oder Luft- und Raumfahrtunternehmen zur additiven Herstellung von Metallteilen eingesetzt (Bild © nScrypt).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop