Das US-amerikanische Unternehmen UNIZ Technology hat sich auf die Entwicklung neuer 3D-Drucker und -Drucktechnologien spezialisiert. Auf der CES 2018 stellte es nun fünf neue SLA 3D-Drucker sowie die neue UDP 3D-Drucktechnologie einer breiten Öffentlichkeit vor. Um an der Entwicklung der neuen Technologien weiterarbeiten zu können, wurde zugleich eine neue Kickstarter Kampagne gestartet, in deren Rahmen die 3D-Drucker erworben werden können.

Anzeige

Bereits seit 2016 ist UNIZ Technology LLC jedes Jahr auf der Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas vertreten. Damals brachten sie den SLASH 3D-Drucker auf den Markt, der sich gegenüber anderen SLA Modellen durch eine höhere Geschwindigkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit auszeichnete. Dessen Technologie wurde nun verfeinert, was sich in den neuen Modellen SLASH OL, SLASH Pro und SLASH + widerspiegelt. Bei Kickstarter erreichte die für die Finanzierung initiierte Kampagne bereits innerhalb von fünf Stunden das 30.000 Dollar-Ziel. Sie läuft bis zum 8. Februar 2018.

UNIZ Absicht ist es, mit den neuen 3D-Druckern eine noch höhere Geschwindigkeit zu erreichen, ohne das die Qualität leidet. Die extensive Wärmemenge, welche unter der Belichtung erzeugt wird, muss durch Konvektion entfernt werden. Ein Schlüssel der UDP-Technologie ist dabei die effektive Kühlung. Die Aushärtungsoberfläche bleibt kühl, weshalb eine besonders geringe Schälkraft des speziellen Trennmaterials erreicht wird. Zugleich wurde die Harzformel verbessert.

UNIZ 3D-Drucker SLASH OL, SLASH PRO und SLASH + als Frontansicht.
Die neuen UNIZ 3D-Drucker SLASH OL, SLASH PRO / PRO OL und SLASH + werden bei Kickstarter und auf der CES 2018 beworben (Bild © UNIZ Technology).

Die neuen 3D-Drucker in einer kurzen Zusammenfassung

  • SLASH OL – Dieser LCD SLA 3D-Drucker wurde vor allem für Anfänger konzipiert. Die Abkürzung OL steht dabei für Online.
  • SLASH Pro – Dieser Nachfolger des SLASH 3D-Druckers und wurde hauptsächlich für die Schuhherstellung konzipiert.
  • Der SLASH + ist ebenfalls als Nachfolger des SLASH anzusehen, ist aber stabiler und erzielt eine noch höhere Genauigkeit.
  • Bei den Modellen zSLTV-M und zSLTV handelt es sich um industrielle SLA 3D-Drucker. Diese weisen ein größeres Bauvolumen sowie eine horizontale Ausrichtung auf. Der zSLTV-M (M steht hier für Mini) bringt es auf ein Bauvolumen von 31,5 x 18,0 x 41,2 cm und kann bei Kickstarter zum Preis von 7.499 US-Dollar erworben werden. Der größere zSLTV besitzt ein Bauvolumen von 52,1 x 29,3 x 65,1 cm, für ihn ist noch kein Preis bekannt.
UNIZ zSLTV-M 3D-Drucker für industriellen Einsatz.
Der UNIZ zSLTV-M SLA 3D-Drucker wurde für den industriellen Einsatz konzipiert (Bild © UNIZ Technology).

Neue 3D-Drucktechnologie

Zusammen mit den neuen 3D-Druckern führt UNIZ auch die neue 3D-Drucktechnologie Uni Directional Peel (UDP) ein. Diese soll nach Unternehmensangaben aktuell die schnellste SLA 3D-Druck-Technologie sein.

Der UNIZ Firmenchef Dr. Hoamin Li erläuterte die UDP-Technologie folgendermaßen: „Uni-Directional Peel resultiert aus mehr als zwei Jahren engagierter Bemühungen des UNIZ R & D Teams. Durch den Tausch des Auf-Ab-Schälens gegen das Schälen in einer Richtung und die Verwendung konventioneller Materialien, RI-angepasster Kühlung, verbesserter Light-Engine, einer weiterentwickelten Harzformulierung, drückt UDP die SLA-Druckgeschwindigkeit auf das physikalische Limit (14800 cc/hr Geschwindigkeit oder 650 mm/hr Z-Achsengeschwindigkeit) ohne Hilfe von reinem Sauerstoff oder exotischem Trennmaterial. Dies ist eine revolutionäre Lösung, die Geschwindigkeiten von mehr als dem 100-fachen der herkömmlicher Desktop-3D-Drucktechnologien wie FDM und Laser-SLA ermöglicht.“

Übersicht über Druckgeschwindigkeiten additiver Fertigungstechniken.
Hier sehen Sie einen Überblick über die additive SLA- Fertigungstechnologie und erreichbare Druckgeschwindigkeiten (Bild © UNIZ Technology).

Besitzer des SLASH 3D-Druckers können zudem ein Nachrüstkit und ein UDP-Swap erwerben und so ihr Gerät auf die neueste SLASH + bzw. SLASH Pro Variante aufrüsten. Der zSLTV 3D-Drucker ist mit der neuen Side-Exposure-UDP-Technologie (se-UDP) ausgerüstet. Sie nutzt unter anderem das Unterwasserbelichtungs-Design und die Flotationskraft des Harzes, um so der Schwerkraft der gedruckten Teile zu widerstehen und so ein genaues Drucken großer Strukturen zu ermöglichen, und das mit einer Geschwindigkeit, die bis zu 700x schneller ist als bisher eingesetzte FDM- und Laser-SLA-Technologien“, so Dr. Li.

Für das neue Verfahren entwickelte UNIZ auch eine neue Kühltechnologie, die sich das Unternehmen patentieren ließ. Mit der Auslieferung der 3D-Drucker soll im Juli 2018 begonnen werden.

Video zur UDP 3D-Druck-Technologie

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 40. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen