Halterung der Verdeckabdeckung:

Neuer BMW i8 Roadster enthält mit Metallteil aus dem 3D-Drucker und spart 40 Prozent Gewicht

 4. Dezember 2017  Andreas Krämer  

Beim erst kürzlich neu vorgestellten BMW i8 Roadster wird ein Metallteil aus dem 3D-Drucker eingesetzt. Das Bauteil erreicht dank 3D-Druck eine Gewichtsreduktion von 40 Prozent. Bei dem Bauteil, welches in Serie hergestellt werden soll, handelt es sich um eine Halterung der Verdeckabdeckung.

Auf der LA Auto Show 2017 wurde der neue BMW i8 Roadster der Öffentlichkeit vorgestellt, dessen Verdeck im intelligenten Leichtbau und innovativer Produktionstechnik entstanden ist. Die aus Aluminium bestehenden Anbindungsteile der Verdeckmechanik werden mig einem 3D-Drucker hergestellt, berichtet BMW gegenüber dem 3D-grenzenlos Magazin.

Der 3D-Druck erlaubt es topologieoptimierte Verstrebungen in einer geometrischen Form zu erstellen, wie sie mit traditionellen Gießverfahren nicht möglich wäre. Das gedruckte Bauteil gewährleistet eine optimale Relation zwischen Steifigkeit und Gewicht. Auf dem BMW i8-Event im März 2017 stellte bereits APWorks die Möglichkeiten des 3D-Drucks für die BMW und die Automobilindustrie im Allgemeinen vor.

Per Laserschmelz-Verfahren fertigt BMW von dem Aluminiummetallteil mehrere tausend Exemplare. Das Metallteil dient als Halterung der Verdeckabdeckung des Softtops des BMW i8 Roadster. Gegenüber einem Kunststoffteil ist das Gewicht 40 Prozent geringer und die Steifigkeit ist um 10 Prozent höher.

Das Verdeck öffnet und schließt sich innerhalb von 15 Sekunden mit einem geräuscharmen reinen elektrischen Antrieb, wobei es auch während einer Fahrt bei maximal 50 km/h geöffnet werden kann. Der neue BMW i8 Roadster wird im Mai 2018 auf den Markt kommen. In der Automobilentwicklung setzt der bayrischer Autokonzern auf eine Kombination von 3D-Druck und Virtual Reality.

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

1 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.